Zuwachs für die D-Lite Familie: D 12 R und D 12 T

Klare Soundübertragung, robustes Polypropylen-Gehäuse bei extrem leichtem Gewicht sind die Keyfeatures – Festinstallationen und kleine bis mittelgroße Events die optimalen Anwendungsgebiete.

 

Mit den wetterfesten Boxen D 12 R und D 12 T präsentiert DYNACORD zwei neue Mitglieder der D-Lite-Familie. Beide Kunststoffkabinette zeichnen sich durch Robustheit (absolut wetterfest), präzises Klangverhalten, geringes Gewicht und zurückhaltende Optik aus. Produkteigenschaften, die beide Systeme für vielfältige Beschallungsaufgaben empfehlen.  


Das 12-Zoll 2-Weg Kunststoffkabinett eignet sich für professionelle Festinstallationen (Schwimmbäder, Eishallen, Außenbereiche von Hotels, Vergnügungsparks, etc.) und kleine bis mittelgroße Events. Die Box ist mit dem Electro-Voice DL12BFH 12-Zoll-Lautsprecher (Bass-/Mittenbereich) und einem Constant Directivity Hochtonhorn (Abstrahlwinkel: 80-/ 40-Grad Horizontal/ Vertikal) und dem neu entwickelten, hochbelastbaren ND 2-Treiber  von Electro-Voice ausgestattet. Eine Belastbarkeit von 300 W (Continuous), 1200 W (Peak), einem maximalen Schallpegel von 129 dB und einem Übertragungsbereich von 70 Hz – 18 kHz machen die D 12 R sowohl als Fullrange-Kabinett, als auch als Mittel-Hochtonteil in aktiven und passiven Satellitensystemen zu einer hervorragenden Alternative.


Die D 12 T ist vor allem für fest installierte Beschallungsanwendungen in 100V-Audionetzen konzipiert. Sie kommt jedoch auch bei Events zum Einsatz, wo durch die 100V Technik bei großen Entfernungen zum Verstärker Kabel mit normalem Querschnitt verwendet werden können, ohne Leistungsverlust.  Die D 12 T ist mit den gleichen Komponenten bestückt wie die D 12 R – und verfügt über dieselben Werte (SPL, Übertragungsbereich). Zur Anpassung an ein 100V-Netz ist die D 12 T überdies mit einem extrem klirrarmen Ringkernübertrager ausgestattet. Somit kann der gewünschte Leistungsbereich (300 W, 150 W, 75 W) am 100V-Netz mittels Belegung des Anschlusskabels gewählt werden. Optimales Einsatzgebiet für die D 12 T: als Fullrange-Kabinett für Sprach- und Musikübertragung.


Halogenprotectoren – bei der D 12 R zusätzlich vollelektronische Voice Coil Tracking Protection – schützen die Systeme gegen thermische Überlastung. Extrem leistungsstarke Endstufen bis zu 1200 W an 8 Ohm können beim D 12 R zur Erzielung größtmöglicher Dynamik als Antrieb verwendet werden. Höchst risikofrei. Denn selbst bei Fehlbedienung kann keine thermische Überlastung der Schwingspulen auftreten. Der Grund: Bei beiden Kabinetten wird im Überlastungsfall die Leistung ‚weich’ auf sichere Werte reduziert – störend wahrnehmbare Abschaltvorgänge, wie bei herkömmlichen Protections, treten somit nicht auf.

 

www.dynacord.com