Yamaha und Nexo präsentieren das Beste an Live-Audio

Nach der äußerst erfolgreichen Einführung des digitalen Mischsystems RIVAGE PM7 von Yamaha und anderer neuer Produkte im Februar, können sich die Besucher der Prolight + Sound 2018 (10. Bis 13. April auf der Messe Frankfurt) auf den Stand des Unternehmens freuen.

Am eigenen Stand auf der Prolight + Sound 2018 stellt Yamaha wieder zusammen mit dem High-End-Lautsprecherhersteller Nexo aus.
Der Launch von RIVAGE PM7 war einer der Höhepunkte des ISE-Messe in Amsterdam und das neue System wird auch auf der Prolight + Sound auf großes Interesse bei den Besuchern stoßen. Yamahas gesamte Palette an branchenführenden digitalen Mischpulten wird, ebenso wie andere neue Produkte, zu sehen sein – darunter die aktualisierten Dante-E / A-Racks der R-Serie, die Version 2 der Firmware für RIVAGE PM10 und die aktualisierten DXSmkll Subwoofer.

Yamahas flexible Steuerungsoptionen werden mit StageMix, ProVisionaire Touch V2.0 und ProVisionaire Touch KIOSK V2.0 (für iPad) sowie mit ProVisionaire Control für Windows und ProVisionaire KIOSK für das Windows Tablet hervorgehoben. Weitere neue Produktentwicklungen werden ebenfalls präsentiert.

„RIVAGE PM7 und unsere anderen neuen Produkte haben großes Interesse geweckt“, sagt Nils-Peter Keller, Senior Director der Pro Audio & AV Group bei der Yamaha Music Europe GmbH. „Wir freuen uns sehr darauf, die neuen Konsolen und I-/O-Racks den Live-Toningenieuren und Verleihfirmen auf der Prolight + Sound zu zeigen.“

Auch auf der MusikMesse, die vom 11. Bis 14. April in Frankfurt stattfindet, ist Yamaha stark vertreten. Im Portalhaus werden neben der anderen Produkte von Yamaha auch die Line 6 und Steinberg Mischpulte, Lautsprecher, Monitore, tragbare PA-Systeme und Line 6 Wireless-Mikrofonlösungen zu finden sein. Darunter befindet sich auch die neue STAGEPAS BT-Serie.


www.yamahaproaudio.com