Yamaha: RIVAGE PM10-Systeme auf dem 43. "EO-Jongerendag"

Einmal im Jahr wird die Heimat des niederländischen Fußballvereins Vitesse Arnhem die GelreDome in ein riesiges Zentrum der christlichen Anbetung verwandelt. Organisiert wird das für den EO-Jongerendag (Evangelischer Rundfunkjugendtag) auf dem 25.000 Jugendliche zu Gast sind. Damit die Botschaft deutlich gehört werden kann, ist das RIVAGE PM10s System von Yamaha mit dabei.

Eine Reihe von christlicher Musik und Predigten – das ist das Programm des EO-Jongerendag in den Niederlanden. Dank des versenkbaren Daches und einziehbarer Pitch- und Klimatisierungssystems wird das GelreDome aus einem 35.000-fach großen Fußballstadion zu einem 41.000-fachen Veranstaltungsort für Live-Musik verwandelt. Hier gaben sich schon viele der weltgrößten Künstler ihre Performance zum Besten gegeben, unter anderem Madonna, Coldplay und Lady Gaga – aber auch Iron Maiden, AC/DC und Bon Jovi waren in dem Stadion schon zu Gast.

Der 43. EO-Jongerendag wurde mit einer Reihe von hochkarätigen christlichen Acts, darunter Lindz West, Capital Kings und Philippa Hanna mit der Beam Worship Band, veranstaltet. Verschiedene Reden und Predigten waren ebenfalls ein großer Teil des Programms und wurden von den jugendlichen Besuchern angehört.
Unterstützt wurde das Spektakel vom Dienstleister Chain, ein Schwester-Unternehmen der europaweiten technischen Firma Rent-All.

Audiotechnischer Produktionsleiter von Chain war bei diesem Event Ton Damen, der drei Yamaha Digitalmischer für die Beschallung zum Einsatz brachte. Ein paar der RIVAGE PM10 Systeme waren für die Front of House-Mixes zuständig: eines für den Klang der Hauptkünstler, die anderen beiden für die Reden, Predigten und die Beam Worship Band, welche zwischen den verschiedenen Programmpunkten spielte. Darüber hinaus stand unter der Bühne ein QL5, um alle Kommunikationskanäle für die Veranstaltung zwischen dem Licht-, Ton-, Video- und Rundfunkpersonal zu verwalten.

Die Veranstaltung war zwar teilweise bereits geprobt worden, allerdings lastete dennoch viel Druck auf den technischen Teams – die Show musste reibungslos ablaufen. Daher wurde das meiste an Equipment über Rollwege und ein Bühnenlift-System umgestellt und verbaut, während die Reden und Predigten stattfanden.

Dank der großen Flexibilität und Soundkraft des RIVAGE PM10-Systems wurde jeder Teil des Stadion-Publikums zur vollsten Zufriedenheit beschallt und das eintätige Event wurde ein Erfolg – tausende Besucher konnten die „christliche Botschaft“ kristallklar und mit guter Sprachverständlichkeit genießen.


www.yamahaproaudio.com