XL Video Supplies und die Joy Division Reworked Tour

Eine der einflussreichsten Bands der Post-Punk-Area feierte ihre verblüffende Wiederauferstehung: 33 Jahre nach dem Ende von Joy Division tourten der britische Multimedia-Künstler und Soundtüftler Robin Rimbaud alias Scanner und das experimentierfreudige Heritage Orchestra mit dem Projekt „Live_Transmission“ im Herbst durch mehrere britische Städte.

Eine der einflussreichsten Bands der Post-Punk-Area feierte ihre verblüffende Wiederauferstehung: 33 Jahre nach dem Ende von Joy Division tourten der britische Multimedia-Künstler und Soundtüftler Robin Rimbaud alias Scanner und das experimentierfreudige Heritage Orchestra mit dem Projekt „Live_Transmission“ im Herbst durch mehrere britische Städte. Im Mittelpunkt standen natürlich die Songs von Joy Division, die Scanner elektronisch bearbeitet und für Orchester arrangiert hat. Zum eindrucksvollen Gesamtkunstwerk wurde „Live_Transmission“ aber erst durch die Visuals, die Matthew Watkins live zur Musik mixte. Das Video-Equipment lieferte XL Video: ein Barco FLM HD20 Projektor für die Frontprojektion auf eine Leinwand hinter dem Orchester sowie ein Barco SLM R12+ für die Rückwärtsprojektion auf einen Gaze-Schirm vor dem Orchester.

www.xlvideo.com
Bild-Quelle: www.joydivisionreworked.com