VOK DAMS unterstützt die Auftaktveranstaltung der ADAC Sicherheitswesten-Aktion

Nicht nur PS-starke Boliden hatten ihre Bühne auf der IAA in Frankfurt, sondern auch die am meisten gefährdeten Verkehrsteilnehmer: die Grundschüler.

Nicht nur PS-starke Boliden hatten ihre Bühne auf der IAA in Frankfurt, sondern auch die am meisten gefährdeten Verkehrsteilnehmer: die Grundschüler. Dafür sorgten, bereits zum vierten Mal, die Partner der Aktion Sicherheitswesten – die ADAC-Stiftung „Gelber Engel“, die Deutsche Post, die Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ und der Verband der Automobilindustrie (VDA). 100 Frankfurter Grundschüler stimmten auf der Bühne des Congress Centers gemeinsam mit dem Kinderliedermacher Reinhard Horn den Westensong „Weste an, Kapuze auf“ an. Vor ihrem Auftritt waren die Kinder in Begleitung ihrer Lehrer aus unterschiedlichen Schulen Frankfurts zum Konferenzzentrum der IAA marschiert. Um einen reibungslosen Ablauf dieser Aktion sicherzustellen, hatte der ADAC das Frankfurter Büro der Agentur für Events und Live-Marketing VOK DAMS beauftragt. Seit Beginn der Aktion im Jahr 2010 wurden bundesweit bereits mehr als drei Millionen leuchten gelbe Westen an ABC-Schützen ausgegeben.

www.vokdams.de