Update des beliebten M2 Mikrokabels von KLOTZ

Das beliebte Mikrofonkabel M2 von KLOTZ bekommt nun ein Update - in Form eines KLOTZ XLR Steckers in schwarz.

  • Foto: KLOTZ AIS

  • Foto: KLOTZ AIS

Foto: KLOTZ AIS

Foto: KLOTZ AIS

Im Laufe der Jahre hat sich die M2 Serie von KLOTZ zum Standard auf internationalen Bühnen entwickelt. Seine Robustheit und die hervorragenden Klangeigenschaften machen es zur ersten Wahl für Verleiher. Dieses sehr beliebte Kabel bekommt nun ein Update in Form eines KLOTZ XLR Steckers in schwarz.

Kabel "Made in Germany"

Diese Kombination macht Sinn, denn auch der Stecker erfreut sich seit seiner Einführung großer Beliebtheit. Er ist ebenfalls äußerst robust, dazu laserfähig und auf der Bühne durch die mattschwarze Lackierung sehr unauffällig. Durch dieses Update wird sich die Beliebtheit des Made In Germany Kabels M2 von KLOTZ weiter erhöhen. Erhältlich ist diese neue Version des preislich sehr attraktiven Klassikers ab April 2020.

KLOTZ ist immer mit mindestens einem Ohr beim Kunden. Wenn ein Produkt so beliebt und verbreitet ist wie das M2 Mikrokabel, ist das Zuhören nicht schwer.
Das Credo war: „alles super, aber...“

Das Kabel ist weltweit zum Standard bei Verleihern geworden. Natürlich ist die Robustheit ein wesentliches Argument, aber selbstverständlich auch der Klang. Diese Parameter bleiben beim Update unangetastet. Was geändert wird, ist der Stecker. Ab April 2020 wird dieses Kabel mit unseren ebenfalls sehr beliebten KLOTZ eigenen XLR Steckern bestückt. Diese sind mattschwarz, dadurch noch unauffälliger auf der Bühne, und per Laser zu beschriften. Natürlich alles Made In Germany. Damit sind dann wohl alle „Aber‘s“ ausgeräumt und das neue M2 kann die Bühnen der Welt erobern.

Links:
www.klotz-ais.com