United-b übernimmt Martin Audio Vertrieb

Mit Wirkung zum 23. November wechselt Martin Audio in Deutschland zu einem neuen Distributor, United-b. Der englische Lautsprecherhersteller trennt sich nach langjähriger Zugehörigkeit von seinem bisherigen Düsseldorfer Vertrieb atlantic audio ...

Mit Wirkung zum 23. November wechselt Martin Audio in Deutschland zu einem neuen Distributor, United-b. Der englische Lautsprecherhersteller trennt sich nach langjähriger Zugehörigkeit von seinem bisherigen Düsseldorfer Vertrieb atlantic audio. Der frühere Geschäftsführer von atlantic audio, Wolfgang Garçon, hat United-b als neuen Pro Audio Vertrieb Anfang November der deutschen Branche vorgestellt. Das junge Unternehmen
sitzt im Segro Park in Düsseldorf Süd, einem Industriepark im Stadtteil Benrath.

United-b steht für United Brands for Event Technology. Das Unternehmen hat bereits mit DiGiCo, dem führenden Hersteller digitaler Mischpulte eine illustre Marke im neuen Portfolio. Zur Martin Audio Vertriebsübernahme kommentiert Wolfgang Garçon: „Ich bin hocherfreut, das Martin Audio Teil unserer neuen United-b Familie geworden ist. Neben unserer beruflichen Beziehung verbindet uns eine jahrelange und tiefe Freundschaft. Die Vertriebsübernahme erfolgt zum richtigen Zeitpunkt. Deutschland war bisher immer ein „early adopter“ Markt, wenn es um neue Technologien geht. Martin Audio rundet gerade seine Produktpalette mit dem MLA Mini Lautsprechersystem nach unten hin ab. Mit nunmehr 3 Systemen unterstreicht Martin Audio eindrucksvoll seine Führungsrolle bei der Frage: „Was kommt nach dem Line Array?“ Besonders der Touring Markt ist auf der Suche nach einer zukunftssichern Investition und einer Alternative zu den Standards der letzten Jahre. Wir freuen uns daher auf viele interessante Gespräche.“

Anthony Taylor, Managing Director von Martin Audio, ist entsprechend gespannt auf die neue Distributionspläne von United-b und die damit verbundene frische Strategie für den deutschen Markt: „Martin Audio legt viel Wert auf die gemeinsame Zielgruppenbearbeitung von Live Sound und Festinstallation. Die Herangehensweise von United-b passt perfekt zu unserer Vorstellung. Wir wollen noch viel intensiver auf beide Zielgruppen eingehen. Daher haben wir uns für United-b als Distributor entschieden, weil die Mannschaft ihre Kunden aktiv anspricht und die verschiedenen Marktsegmente mit dem Ziel angeht, Martin Audio zur ersten Wahl zu machen. Unsere Produktvielfalt und unsere führende MLA Technologie ist im deutschen Markt noch ausbaufähig. Wir sind sicher, dass Wolfgang und sein Team uns helfen, genau das zu erreichen. In direkter Konsequenz werden unsere Kunden nur davon profitieren. Live-Produktionen werden durch ihren technischen Qualitätsstandard noch erfolgreicher und festinstallierte Spielstätten könnten mit noch mehr Publikum punkten.“

Für Wolfgang Garçon hat United-b sehr gute Marktchancen: „Als Distributor versprechen wir unseren Kunden einen stark fokussierten und spezialisierten Support in den Zielmärkten – eine schnelle Reaktionszeit und einen unabhängigen Blickwinkel zwischen Hersteller und Kunde. So denken wir auch mal quer und verlassen ausgetretene Pfade, um effiziente Lösungen zu finden. Mit bemerkenswerten Marken, wie zum Beispiel DiGiCo und Martin Audio, und einer sorgfältigen Auswahl zukünftiger Partner freuen wir uns auf eine dynamische und achtsam geführte Distribution.“

www.united-b.com