TTL Network präsentiert HDBaseT 5PLAY

Den Trend in der Kabelindustrie, mehrere Einsatzgebiete in einem Kabel zu vereinen, setzt TTL Network mit seinem neuen fort: HDBaseT 5PLAY kann nicht nur Audio und Video übertragen.

Videoinhalte, Audioformate, Ethernet, Steuersignale und Spannungsversorgung mit einem Kabel übertragen – das ist der Anspruch des Herstellers TTL Network. Mit seinem neuen HDBaseT 5PLAY will die Firma nach eigenen Angaben ermöglichen, hochauflösende digitale 5PLAY-Multimedia-Inhalte auch über große Distanzen verlustfrei und in bester Qualität zu übertragen.

Geschäftsführer Michael Stechmann erklärte: „Dieses Cat.7-Kabel haben wir vor allem für die besonderen Anforderungen im Bereich der Medien- und Veranstaltungstechnik entwickelt.“ TTL Network bietet es in 100-Meter-Ringen und 500-Meter-Trommeln an. Die Verkabelung entspricht nach Herstellerangaben der Netzwerkinfrastruktur der Klasse D/E/EA.

www.ttl-network.de