TARMLED: Ein LED-Stern am Himmel

Nachdem TARMLED 4x4 schon erfolgreich auf zahlreichen Produktionen zum Einsatz kam, war es diesmal das sprichwörtliche "Highlight" eines Events von Mercedes-Benz in Stuttgart.

Erstmalig installierte man das System horizontal über den Köpfen der rund 400 geladenen Gäste und inszenierte so eine innovative LED-Decke. Zum Finale einer Laserperformance erschien der Mercedes-Stern in einer atemberaubenden Helligkeit am "LED-Himmel" der Veranstaltungshalle.

 

Dank der Leichtbauweise von TARMLED 4x4 und der Daisy-Chain-Verkabelung von Modul zu Modul mit lediglich einer kombinierten Netz- und Datenleitung konnte das Gesamtgewicht der etwa 50 Quadratmeter großen "CREATIVE-LED-Fläche" inklusive sämtlicher Stromversorgungs- und Prozessortechnik auf rund 600 Kg reduziert werden, was aufgrund der begrenzten Belastbarkeit der vorhandenen Hängepunkte eine derartige Inszenierung erst ermöglichte.
Eine Datenübertragung mittels eines Lichtwellenleiters von der Regie zur LED-Decke gewährleistete eine störungsfreie Ansteuerung des gesamten Systems.

 

Ein weiteres Kriterium für den Einsatz des TARMLED 4x4 war seine 82 prozentige Transparenz, welche eine Montage unter der hausinternen Sprinkleranlage erlaubte, ohne den Brandschutz einzuschränken.

 

www.tarmled.de