Spyder X80: Christie Digital

Der Hersteller Christie Digital ist einer der führenden Anbieter im Bereich Multi-Window-Verarbeitung. Der neue Videoprozessor Spyder X80 ist das neueste Produkt der Firma und wird vom 14. – 16. Juni 2017 auf der InfoComm in Florida vorgestellt.

Die heutigen Forderungen an große und kleine Display-Flächen erfüllt der neue Multi-Screen-Windowing-Prozessor Christie Spyder X80 und bietet genug Leistung, um auch zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden. Der neue Spyder X80 bietet viele Funktionen für Rental Staging und Großformatprojektionen, die das Aufbauen und Verwalten von Display-Wänden erleichtern. Einschließlich mit HDMI 2.0, DisplayPort 1.2 und 12G HD-SDI ist er mit den neuesten Standards und Anschlüssen ausgestattet.

Innovative Funktionen und Vorteile sind bei dem neuen Prozessor ebenfalls vorhanden: Er unterstützt großflächige Displays, bis zu 24 Eingänge und 16 Ausgänge ermöglichen 4K bei 60/50 Hz und die Kunden profitieren von der 4K-Unterstützung für Narrow Pixel Pitch LED, modulare Videowände sowie komplexe Multi-Display-Projektionsumgebungen sind kein Problem mehr.

Auf die Latenz haben, wie bei den Spyder-Prozessoren üblich, 80 Megapixel und 4K bei 60 Hz kaum Auswirkungen. Für äußerst anspruchsvolle und betriebsnotwendige Anwendungen ermöglicht der Hardwareprozessor einen Dauerbetrieb. Der neue Christie Spyder X80 wird vom 14. – 16. Juni 2017 auf dem Christie-Stand 2553 im Orlando Convention Center, Florida, präsentiert.


https://www.christiedigital.com/emea