sono Studiotechnik wird 25 Jahre alt

Seit den Anfängen hat sich die Firma kontinuierlich zu einem Anbieter für Systemplanung und Systemintegration sowie die Vermietung von Geräten und kundenspezifischen Systemen für die TV-Produktion entwickelt. Von anfangs nur einem „Mitarbeiter“ ist die Belegschaft inzwischen auf 40 angewachsen und damit deckt die sono Studiotechnik das gesamte Themen- und Leistungsspektrum souverän ab. Der Umzug in die neue Betriebsstätte in Feldkirchen bei München vor genau einem Jahr unterstreicht die positive Entwicklung ...

Seit den Anfängen hat sich die Firma kontinuierlich zu einem Anbieter für Systemplanung und Systemintegration sowie die Vermietung von Geräten und kundenspezifischen Systemen für die TV-Produktion entwickelt. Von anfangs nur einem „Mitarbeiter“ ist die Belegschaft inzwischen auf 40 angewachsen und damit deckt die sono Studiotechnik das gesamte Themen- und Leistungsspektrum souverän ab. Der Umzug  in die neue Betriebsstätte in Feldkirchen bei München vor genau einem Jahr unterstreicht die positive Entwicklung. Mit 1.600 Quadratmetern hat sich die Größe annähernd verdreifacht. Somit sind neue Arbeitsplätze in einem Raumkonzept entstanden, in dem die komplexer werdenden Arbeitsabläufe neu organisiert und optimiert wurden.

Angesichts der nicht weniger werdenden Katastrophen weltweit verzichtet sono Studiotechnik auf eine Feier und spenden stattdessen an „Ärzte ohne Grenzen“.

www.sono.de

Quelle: sono Studiotechnik GmbH