SINUS Event-Technik GmbH investiert erneut in LED-Washlights von JB-Lighting

Thorsten Schmidt, Geschäftsführender Gesellschafter der SINUS Event-Technik GmbH aus Darmstadt, hat schon frühzeitig auf LED-Washlights aus dem Hause JB-Lighting gesetzt und er bleibt seiner Linie treu. Die ersten LED-Washer, die VaryLED 3*84 hat er 2008 in den Verleihbestand aufgenommen. Damals, um die neue Technik hervorzuheben, in silberfarbenen Gehäusen. Anschließend investierte er in JBLED A7 und nun folgt in logischer Konsequenz der neue A8 ...

Thorsten Schmidt, Geschäftsführender Gesellschafter der SINUS Event-Technik GmbH aus Darmstadt, hat schon frühzeitig auf LED-Washlights aus dem Hause JB-Lighting gesetzt und er bleibt seiner Linie treu. Die ersten LED-Washer, die VaryLED 3*84 hat er 2008 in den Verleihbestand aufgenommen. Damals, um die neue Technik hervorzuheben, in silberfarbenen Gehäusen. Anschließend investierte er in JBLED A7 und nun folgt in logischer Konsequenz der neue A8. Seine Entscheidung für den A8 begründet Thorsten Schmidt zum einen mit der Optik des Scheinwerfers, die absolut pixelfrei ist, zum anderen mit dem noch besseren Farbmischverhalten und dem extrem weiten Zoombereich des A8. Die Entscheidung ist nach ausgiebigen Tests zu Gunsten des A8 gefallen. Zunächst werden 20 Geräte ab Mitte September bei SINUS verfügbar sein.

www.sinus.de

www.jb-lighting.de

Quelle: JB-Lighting Lichtanlagentechnik GmbH