Showtime investiert in K&F SEQUENZA 10

Die österreichische Eventfirma SHOWTIME hat ab sofort K&F SEQUENZA 10 im Verleih.

Nach dem verheerenden Brand im September letzten Jahres, gab sich Christian Polster, Geschäftsführer von Showtime nicht geschlagen und hatte bereits nach 10 Tagen eine neue Halle und Geschäftsadresse gefunden. Nun musste in neues Material investiert werden. Dazu wurde Roland Tscherne eingestellt, der als Projektleiter Material spezifiziert und in den Projekten plant und betreut. Als Line Array wurde das Kling & Freitag SEQUENZA 10 gewählt, das über Grothusen AV gekauft wurde. „Ich bin sehr glücklich, das wir ab sofort mit dem K&F SEQUENZA 10 arbeiten können“, so Roland Tscherne, der schon seit Jahren Erfahrungen mit Kling & Freitag Lautsprechern hat und diese sehr schätzt. Auch Christian Polster blickt optimistisch in die Zukunft: „Der Brand hat erstmal ein großes Loch hinterlassen, nun sind wir aber wieder gut aufgestellt und können mit SEQUENZA 10 wirtschaftlicher arbeiten, da das System sehr schnell einzurichten ist.“

 


Showtime hat in ein komplettes System bestehend aus 20 K&F SEQUENZA 10 Line Array Elementen und 12 SEQUENZA 10 B Subwoofer investiert. Der SEQUENZA 10 B kann mit mit den Line Array Elementen geflogen werden und ist kardioidfähig. Alle Lautsprecher werden über das K&F SystemRack angesteuert. „Mit dem K&F SystemRack sind wir kompatibel mit allen anderen SEQUENZA 10 Anwender und können das System ohne bedenken extern vermieten oder auch mal für eine größere Veranstaltung selbst etwas anmieten,“ so Christian Polster.

 

www.kling-freitag.de