SGM X-5 LED STROBEs im Einsatz bei Bülent Ceylan

Tobias ‘Tobi’ Deuring von „biglooks“ setzt als einer der ersten Licht Designer weltweit das LED-Strobe X-5 von SGM auf der aktuellen Bülent Ceylan Tour „Wilde Kratürken“ ein ...

Tobias ‘Tobi’ Deuring von „biglooks“ setzt als einer der ersten Licht Designer weltweit das LED-Strobe X-5 von SGM auf der aktuellen Bülent Ceylan Tour „Wilde Kratürken“ ein. “Bei der Beleuchtung eines Solo Künstlers ist es besonders wichtig eine Räumlichkeit durch den gezielten Einsatz des Lichtes zu schaffen”, so Tobi Deuring. “Man muss durch das Arbeiten mit mehreren Ebenen eine Tiefe erzeugen: für das Auge der Kamera genauso wie für das Auge des Betrachters.” Mit dem X-5 bietet SGM erstmals ein professionelles Stroboskop, das dank modernster LED-Technik und patentierten Verfahren einen vergleichbaren Output zu konventionellen Strobes bietet – bei nur einem Fünftel des Strombedarfs.
“Die Qualität und das Design sind wirklich herausragend” untermauert Deuring. “SGM hat einen hervorragenden Job gemacht. Das Gerät ist nicht nur hochwertig gefertigt sondern zudem sehr robust. Es hat einen beeindruckenden Abstrahlwinkel mit absolut homogener Lichtverteilung“, so Deuring. „Das ist der größte Unterschied zu konventionellen Strobes, bei denen sich immer ein Hotspot abbildet.” Auf der aktuellen Tour sind bis zu 12 X-5 Stobes hinter einem LED Screen in einem speziell konstruierten Dolly verbaut. Tobi Deuring nutzt die X-5, um die Flammen auf der Gaze in grellem Weiß erstrahlen zu lassen. Der Lichtdesigner zeichnet auch für die Programmierung der Show verantwortlich: “Diese Strobes reagieren schneller und deutlich präziser als konventionelle Strobes”, merkt Deuring an. “Der Blinder-Effekt ist faszinierend, da er sehr lange anhält. Darüber hinaus sind großartige, innovative Effekte zu erzielen, indem man mit der Amplitudenlänge spielt.”

www.sgm-lighting.de
www.dbtechnologies.de