Sennheiser startet neue HF-Trainingsoffensive

Die Sennheiser Sound Academy startete einen neuen HF-Expertenkurs ...

Die Sennheiser Sound Academy startete einen neuen HF-Expertenkurs. Um Sennheiser-Kunden bei der Planung und Durchführung großer Events mit drahtlosen Mikrofon- und Monitorsystemen noch besser zu unterstützen, werden 23 Drahtlosprofis aus der weltweiten Sennheiser-Organisation zu HF-Experten weitergebildet. Vom 24. bis 28. Februar dauerte die erste Schulung des Programms, welches bis September 2014 läuft.

Große drahtlose Mikrofonsysteme mit mehreren Dutzend Kanälen sind bei kulturellen Events, Fernsehshows, Sportveranstaltungen und großen Konzerttourneen eine Selbstverständlichkeit. Gleichzeitig steigt die Komplexität der Produktionsumgebung ständig: Neben den Mikrofonen für Künstler und Moderatoren werden produktionsintern immer mehr Kanäle für Kommunikation und Gerätesteuerung sowie produktionsextern für die Berichterstattung über ein Event benötigt; allerdings schrumpft das Funkspektrum, das drahtlosen Mikrofonen zur Verfügung steht.

23 Kurseilnehmer aus 14 Ländern

Solche schwierigen Umgebungen sind das Fachgebiet des HF-Experten, der sämtliche technischen Möglichkeiten ausnutzt, um komplexe Projekte mit Drahtlostechnik zum Erfolg zu verhelfen. „Der Kurs vermittelt umfangreiches Wissen zu Theorie und Praxis von Funkmikrofonsystemen und Antenneninstallationen“, erläutert Kirsten Wessendorf, Manager Sennheiser Sound Academy. „Da solche Großprojekte international geprägt sind und aufgrund der Vielzahl an beteiligten Gewerken immer komplexer wrden, ist auch ein interkulturelles Training fester Bestandteil des Kurses.“

Die 23 Kurseilnehmer stammen aus 14 Ländern. Sie werden nach der Präsenzwoche am Hauptsitz des Unternehmens in kleinen Gruppen von erfahrenen lokalen Tutoren in ihrer Region betreut. Ein weiteres Präsenztraining erfolgt etwa zur Kursmitte, bevor das HF-Expertenprogramm im September mit einem dritten gemeinsamen Training endet. Zu den erfolgreichen Projekten der bereits ausgebildeten Sennheiser-HF-Experten zählt beispielsweise der letzte Eurovision Song Contest.

www.sennheiser.com