Sennheiser & Neumann auf der Tonmeistertagung 2018

Auf der 30. Tonmeistertagung 2018 präsentieren Sennheiser und Neumann vom 14. bis zum 17. November ihr breites Portfolio an professionellen Audiolösungen. Für Bühnen- und Broadcastproduktionen bietet Sennheiser mit dem digitalen Drahtlossystem Digital 6000 und der evolution wireless G4 Serie flexible Möglichkeiten der Mikrofonierung – mit dabei ist unter anderem ein Prototyp des neuen Taschensenders SK 6212.

Sennheiser zeigt außerdem verschiedene Kopfhörer und Headsets für den professionellen Einsatz, hier stehen bei der Tagung vor allem das HMD 300 Pro, der HD 300 Pro und das AMBEO SMART HEADSET im Fokus. Auch im Bereich Virtual Reality gibt es ein besonderes Highlight: dearVR SPATIAL CONNECT heißt die zukunftsweisende Technologie des Sennheiser Partners Dear Reality, um VR-Inhalte in einer VR-Umgebung abzumischen – sie wird ebenfalls auf der Messe gezeigt.

Abgerundet wird das Programm von Präsentationen der Neumann KH 80 DSP Studiomonitore und des dearVR PRO Plugin sowie dem Live Mixing Workshop „Gehört wie gesehen“. Besuchen Sie Sennheiser und Neumann an Stand 1-01 und 1-02 und lernen Sie das vielseitige, professionelle Klangportfolio kennen.

Das Produktportfolio von Sennheiser


Digital 6000
- Drahtloses Zweikanal-Mikrofonsystem
- Proprietärer Audiocodec für herausragende Audioqualität
- Long-Range-Modus sorgt für zuverlässige HF-Übertragung
- Neu mit dabei: Prototyp des neuen Minitaschensenders SK 6212

HMD 300 PRO
- Professionelles Headset für den Broadcasting- und Bühneneinsatz
- Exzellente Sprach- und Klangqualität, Gehörschutz über ActiveGard
- Passive Außengeräuschdämpfung, bewährte Körperschallentkopplung

HD 300 PRO
- Geschlossener Präzisionskopfhörer
- Präzise Klangwiedergabe, sowohl bei leisen Feinheiten als auch bei maximalen Schalldruckpegeln
- Hoher Tragekomfort, effiziente Außenschalldämpfung

AMBEO SMART HEADSET
- Headset für Videoaufnahmen in 3D-Sound
- Hochwertige Mikrofone in den Ohrhörern sorgen für binaurale Audioaufnahmen
- Plug-and-Play-Anschluss für iOS-Devices

Neumann: Best Input & Best Output

Neumann präsentiert auf seinem Stand beide Seiten des aktuellen Produktportfolios: eine große Auswahl an Studiomikrofonen und die KH-Monitor-Line. Zu den antestbaren Mikrofonen gehören das M 149 Tube, das TLM 107, das U 47 fet, das TLM 103 und das KM 184. Eine Sonderstellung hat natürlich das legendäre U 67 , das seit Beginn dieses Jahres wieder produziert wird und dauerhaft in das Portfolio aufgenommen wurde. Persönlichen Kontakt aufnehmen können die Besucher mit dem KU 100 Kunstkopf, den Neumann im Live-Betrieb zeigt.

Auf der Seite der Studiomonitore liegt der Fokus auf dem extrem kompakten und doch leistungsstarken KH 80 DSP, der sich insbesondere für beengte Abhörsituationen, beispielsweise im Ü-Wagen, empfiehlt. Mittlerweile verfügbar ist die dazugehörige iPad-App, die den Zugriff auf den vollen Funktionsumfang der Monitore bietet und per Guided- und Manual-Alignment die akustische Anpassung an die individuelle Raumsituation erlaubt. Neumann wird in diesem November 90 Jahre alt. Auch wenn es kein großes rundes Jubiläum ist, erscheint zu diesem Anlass die erste Ausgabe des Neumann-Magazins, das für Besucher des Standes bereitgehalten wird.

Präsentationen und Workshops

Präsentation: Der KH 80 DSP: Konzept und Neumann.Control-App
- Inhalt: Demonstration des Neumann.Berlin Nearfield-Abhörmonitors
- Ort: Demoraum 2-Demo-F
- Zeit: Mehrmals am Tag, Timetable am Raum und am Sennheiser-/Neumann-Stand einsehbar

Präsentation: Dear Reality: Immersive 3D-Audioproduktion mit dearVR PRO
- Inhalt: dearVR PRO ist ein State-of-the-Art Plugin (AAX/VST/AU) für die 3DAudioproduktion in jeder DAW. Die Präsentation gibt einen Überblick über die Arbeit mit dearVR PRO und zeigt ausgewählte 3D-Audiobeispiele über Kopfhörer
- Ort: Demoraum 2-Demo-F
- Zeit: Mehrmals am Tag, Timetable am Raum und Am Sennheiser-/Neumann-Stand einsehbar

Workshop: Live Mixing Workshop “Gehört wie gesehen”
- Inhalt: Dreidimensionale Audiotechnologien werden immer wichtiger. Wie wirkt sich das auf die Praxis bei Liveauftritten aus? Gibt es Einfluss auf Mixing und Gesamtlautstärke? Was ist der Unterschied zwischen einer normalen Stereo- und einer ortungsrichtigen Beschallung? Diese und weitere Fragen sollen gemeinsam mit verschiedenen Experten diskutiert werden.
- Ort: Raum R5/“Adenauersaal“


www.sennheiser.com

www.neumann.com