SEEBURG acoustic line stellt auf der ISE in Amsterdam aus

Schwerpunkt der ausgestellten Produkte werden neue Varianten der GL Linienstrahler bilden, die das Marktsegment zwischen Mini-Line-Arrays und Zeilenlautsprecher abdecken ...

Schwerpunkt der ausgestellten Produkte werden neue Varianten der GL Linienstrahler bilden, die das Marktsegment zwischen Mini-Line-Arrays und Zeilenlautsprecher abdecken. Wesentliches  Merkmal der GL-Serie bildet die Kombination aus horngeführten 1-Zoll-Hochtontreibern und 6,5-Zoll-Tiefmitteltönern in einem nur 19 cm schlanken Gehäuse.

Der neue HDLM8 (High Definition Loudspeaker Management) unterstützt in seiner neuesten Version die ADAT-Schnittstelle und besitzt nun acht digitale Eingänge und acht analoge Ausgänge. Der auf FPGA Technologie basierende Lautsprecher-Controller berechnet permanent 480 IIR Filter und zählt mit nur 0,6 ms Latenzzeit (AD / DA) zu den schnellsten Vertretern seiner Klasse. Weitere Merkmale sind laut Hersteller das Anwenderinterface mittels Webbrowser, ein hoch auflösendes OLED-Display und die innovativ leichte Bedienung.

www.seeburg.net