Robe erleuchtet den Himmel für die Helden

Am Sonntag, den 22. März, wurden eine halbe Stunde lang eine Reihe von Benelux-Beleuchtungsvermietern und Einzelpersonen, die Zugang zu einem Licht hatten, eingeladen bei der Aktion #LightTheSky mitzumachen.

  • Foto: Robe

  • Foto: Robe

  • Foto: Robe

  • Foto: Robe

  • Foto: Robe

Foto: Robe

Foto: Robe

Mit dieser Aktion sollen die wichtigen Arbeiter, Helfer und die Helden und an vorderster Front im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie unterstützt und auch geehrt werden.

#LightTheSky

Diese Zusammenkunft des Lichtes war eine Idee, welche von einer niederländischen Vermietungsfirma ins Leben gerufen wurde. Es wurden zahlreiche Unterhaltungsvermieter, Veranstaltungsorte, Rundfunkveranstalter und auch andere, die in allen Segmenten der gesamten Benelux-Region tätig waren, aufgerufen bei dieser Aktion mit zu machen.

Eine beliebte Wahl der Motive waren Herzformen und viele der Beleuchtungskonzepte verwendeten Robe-Produkte, Favoriten durch ihre Helligkeit waren die MegaPointes und die die Pointes. Aber auch andere Produkte und Marken waren an diesem spontanen und einfallsreichen Ausdruck der Solidarität beteiligt.
Es wurde die Dankbarkeit für wichtige Mitarbeiter im Gesundheitswesen, im Transportwesen, in den Strafverfolgungsbehörden, in Supermärkten, im Bildungswesen sowie auch in vielen anderen Bereichen hervorgehoben, die unsere Länder während der Coronavirus-Pandemie am Laufen halten.

Eine Community für die Helden

Die Fotos, die dabei entstanden, sind eine Auswahl, die von verschiedenen Benelux-Vermietern zusammengestellt wurde. Alle haben die strengen Regeln beachtet, die derzeit in ganz Europa bezüglich sozialer Distanzierung und andere sichere Arbeitspraktiken während der Krise gelten.

Der CEO von Robe, Josef Valchar, kommentiert: „Es ist herzerwärmend zu sehen, wie die Community der Unterhaltungstechnologien mit Energie versorgt wird und sich an solchen Aktionen beteiligt und ihre Unterstützung für alle zeigt. Wir sind alle betroffen, und wenn wir stark zusammenstehen, können wir uns gegenseitig helfen, zu überleben und die enormen Herausforderungen zu bewältigen, denen sich unsere unglaubliche Branche in naher und längerfristige Zukunft gegenübersieht.“

Weitere Aktionen für das Miteinander

Außerdem führten am Wochenende 183 Radiosender in ganz Europa und Großbritannien ein synchronisiertes Play-Put des Klassikers von 1963 von Gerry & The Pacemakers „You’ll Never Walk Alone“ durch. Galvanisierungsaktionen wie diese finden auf der ganzen Welt statt, während die Menschen den Geist der Gemeinschaft annehmen und sich gegenseitig helfen, die Pandemie zu überstehen. Während der Coronavirus-Pandemie wird Robe spezielle Inhalte produzieren.