Robe denkt ökologisch auf der PLASA 2011

Robe präsentiert zur PLASA 2011 zwei neue LED Geräte: den ROBIN 1200 LEDWash sowie den ROBIN DLX Spot. Gleichzeitig wird eine Vorschau auf den kommenden ROBIN Sniper gegeben ...

Robe präsentiert zur PLASA 2011 zwei neue LED Geräte: den ROBIN 1200 LEDWash sowie den ROBIN DLX Spot. Gleichzeitig wird eine Vorschau auf den kommenden ROBIN Sniper gegeben. Sämtliche Produkte wurden mit Blick auf das neue firmeneigene Motto „Think of the Future – Consider Nature“ entwickelt und verwenden ökologisch nachhaltige Technologien. Der ROBIN 1200 LEDWash besitzt dabei die selben Multichip-LEDs wie der populäre ROBIN 300 und der 600 LEDWash und kommt insgesamt auf 61 LEDs, die in vier konzentrischen Ringen angeordnet sind. Der ROBIN DLX Spot stellt den weltweit ersten LED-basierten Spot Moving Head mit RGBW LEDs als Lichtquellen dar. Der Licht-Output des 250 Watt starken Spots ist laut Hersteller dabei höher als bei vergleichbaren 575 Watt Geräten. Der ROBIN DLX Spot besitzt weiterhin einen Zoom von 10 bis 40 Grad. Die Vorschau auf den ROBIN Sniper wird einen Scheinwerfer mit einem extrem hohen Licht-Output von zwei Millionen Lux auf fünf Meter, 5.000 Lux auf 100 Meter und 50 Lux auf einem Kilometer Distanz präsentieren, was laut ROBE die nächste Generation an Beams für Großevents einleiten wird. Zusätzlich zu den Produktneuheiten werden am doppelstöckigen PLASA-Stand von Robe auch zahlreiche bewährte und preisgekrönte Scheinwerfer wie den ROBIN MMX Spot oder der LEDWash 600 in Aktion zu sehen sein.

www.robe.cz