Riedel mit MediorNet Compact auf der ISE 2012

Riedel Communications präsentierte auf der ISE 2012 unter anderem MediorNet Compact. MediorNet Compact ist der einfache und kostengünstige Einstieg in die Welt von MediorNet ...

Riedel Communications präsentierte auf der ISE 2012 unter anderem MediorNet Compact. MediorNet Compact ist der einfache und kostengünstige Einstieg in die Welt von MediorNet. Es ist die erste glasfaserbasierte Multimedia-Stagebox-Lösung mit integrierter Signalbearbeitung in Sendequalität und bietet eine vollständige Netzwerklösung zum Preis einfacher Point-to-Point Fiber-Produkte mit Multiplexing. Mit einer Netzwerk-Kapazität von 50 Gbit/s verfügt es über genügend Bandbreite für den bi-direktionalen Transport von bis zu zwölf HD-SDI-Signalen, Dutzenden von MADI-Verbindungen oder Ethernet-Signalen sowie Hunderten von Audio-Kanälen oder Intercom-Ports. Damit ist MediorNet Compact ideal, um die Infrastruktur für Installations-, Studio-, Ü-Wagen- und Live-Event-Anwendungen zu optimieren. MediorNet Compact bietet Anschlüsse für bis zu zwölf 3G/HD/SD-SDI Signale, vier AES Ports, zwei MADI-Interfaces, ein RockNet-Interface sowie vier analoge Audio-I/Os mit hochwertigen Preamps, 48 Volt Phantomspeisung und einem Dynamikumfang von 117 dB. Darüber hinaus verfügt MediorNet Compact über zwei DisplayPort-Ausgänge, drei AVB-kompatible Gbit-Ethernet-Ports sowie Anschlüsse für serielle Daten und GPIs. Ein Sync-Eingang und drei Sync-Ausgänge komplettieren die Anschlussmöglichkeiten des Geräts. MediorNet Compact ist vollständig kompatibel zu den modularen MediorNet-Systemen und unterstützt alle Netzwerk-Topologien inklusive Ring-, Daisy Chain- oder Stern. Die Geräte sind mit unterschiedlichen Fiber-Optionen erhältlich wie etwa installationsfreundlichen LC-Duplex-Steckern oder robusten Neutrik OpticalCon-Quad-Steckern mit integriertem WDM-Multiplexing.

www.riedel.net