Prolight + Sound 2016: Sinus-Gewinner stehen fest

In zwei Kategorien verleiht eine fachkundige Jury jährlich den Sinus – System Integrations Award. Die diesjährigen Gewinnerprojekte sind schon jetzt bekannt.

Am 7. April 2016 verleiht eine fachkundige Jury wieder den Sinus – Systems Integrations Award. Die Jurymitglieder setzen sich zusammen aus Vertretern des Verbandes für Medien- und Veranstaltungstechnik (VPLT) und des Europäischen Verbands der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) sowie Branchenkennern, Vertretern der Fachpresse – auch pma – und der Messe Frankfurt.

Sie vergeben den Sinus in der Kategorie „Entertainment“ für die medientechnische Realisierung des Multiplex-Eventraums Two70° im Kreuzfahrtschiff Anthem of the Seas. In der Kategorie „Corporate“ gewinnt das Team hinter der Erneuerung der AV-Medientechnik in 63 Hörsälen der Universität Stuttgart.

Die Auftraggeber und ausführenden Unternehmen der Projekte nehmen den Preis auf der Prolight + Sound, der internationalen Messe der Technologien und Services für Entertainment, Integrated Systems und Creation, entgegen. Erstmals hatten Persönlichkeiten und Unternehmen der Branche die Möglichkeit, Projekte bei der Fachjury einzureichen.

www.messefrankfurt.com