Peavey ernennt TEQSAS zu neuem Vertrieb für Commercial Audio

Peavey und TEQSAS gehen gemeinsame Wege: Die TEQSAS GmbH übernimmt den Vertrieb der Commercial-Audio-Marken von Peavey. Dazu gehört auch Crest Audio.

Peavey Electronics Corporation hat die TEQSAS GmbH zum neuen Vertrieb in Deutschland und Österreich für seine Peavey-Commercial-Audio-Marken ernannt. Dazu gehören Crest Audio, MediaMatrix und Architectural Acoustics. Das in Hürth ansässige Unternehmen übernimmt ab sofort exklusiv alle Vertriebs- und Serviceaktivitäten.

“Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit TEQSAS für den Vertrieb und Support unserer Produkte in Deutschland und Österreich. Die Professionalität, das technische Know-how und der Enthusiasmus des TEQSAS-Teams haben uns überzeugt. Mit der Verpflichtung von TEQSAS konnten wir einen hochqualifizierten Partner für die Produktpalette von MediaMatrix, Crest Audio und Architectural Acoustics in diesem wichtigen Vertriebsgebiet gewinnen. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit TEQSAS”, sagte Kevin Ivey, General Manager von Peavey Commercial Audio.

TEQSAS-Geschäftsführer Jürgen van Thiel erklärt: „Die Partnerschaft mit Peavey eröffnet für TEQSAS neue, außerordentlich interessante Möglichkeiten. Die Erweiterung unserer bisherigen Vertriebsprodukte um Brands wie MediaMatrix und Crest ist für uns ein weiterer Meilenstein in unserer Firmengeschichte. Wir freuen uns besonders auf die Synergie-Effekte, die sich durch die Kombination Peavey MediaMatrix und TEQSAS cyberTEQ bei Installationsprojekten ergeben“.

www.teqsas.de