OSRAM übernimmt Geschäft von ADB

Der OSRAM-Geschäftsbereich Specialty Lighting will das erworbene Geschäft bei Clay Paky unterbringen.

Lichthersteller OSRAM hat seine Position auf dem Unterhaltungsmarkt weiter ausgebaut. Das Unternehmen übernahm Teile des belgisch-französischen Herstellers ADB TTV SAS. Die Transaktion wurde am 3. August 2016 abgeschlossen. ADB ist spezialisiert auf Bühnen- und Studiobeleuchtung, vertreibt seine Produkte weltweit und sitzt in Saint-Quentin, Frankreich.

Nach Angaben von OSRAM wird das erworbene Geschäft ein wesentlicher Bestandteil des Tochterunternehmens Clay Paky sein. Hans-Joachim Schwabe, CEO der Business Unit Specialty Lighting bei OSRAM, sagte: „Mit der Übernahme des Geschäftsbetriebs von ADB TTV SAS und der renommierten Marke ADB können wir unsere Position auf dem innovationsgetriebenen Entertainmentmarkt weiter ausbauen.“

www.osram.com