Optimale Beleuchtungslösung: das neue LED-Movinglight von ELATION

Bei Produktpräsentationen auf Messen spielen Ästhetik und Ausleuchtung eine tragende Rolle für die Unternehmen. Gerade bei Automobilausstellungen sind die Anforderungen an die Beleuchtungstechnik besonders hoch, jedes kleine Detail muss stimmen. Daher hat ELATION Professional etwas neues entwickelt, das diesen Anforderungen gerecht wird – das LED-Movinglight Fuze Wash 575 mit motorisiertem Zoom. 

Hochwertige Produktpräsentationen und eine erstklassige Markeninszenierung – hierbei ist eine einheitliche und ebenmäßige Ausleuchtung unerlässlich. Damit diesen Anforderungen gerecht werden kann, hat ELATION bei der Fuze-Serie auf eine Frontlinse in Kombination mit COB LEDs gesetzt. Durch ein homogenes, flaches Leuchtfeld ist dies ideal für Präsentationszwecke geeignet.

Besonders für Designer ist die Lichtqualität von großer Bedeutung, um die Farbe eines Exponats unverfälscht wiedergeben zu können – beispielsweise für eine Automobilausstellung. Dieser Aspekt wird bei den Beleuchtungslösungen von ELATION stets berücksichtigt. Der Fuze Wash 575 verfügt über eine leistungsstarke 350 Watt LED-Engine in Kaltweiß/Tageslicht mit einer Farbtemperatur von 6.800 K, optimal für das Ausleuchtung von Details geeignet. Der CRI-Wert von 95 ermöglicht es dem Anwender, die Farbe eines jeden Objektes naturgetreu darzustellen.

Der Fuze Wash 575 von ELATION zeichnet sich, laut dem Hersteller, perfekt als Beleuchtungslösung für große Ausstellungen und Showrooms aus, allein durch die gleichmäßige Farbverteilung und Farbtemperatur auf allen Oberflächen. Ein angenem sanftes Washlight und eine beständige Lichtqualität unterstützten dies, was sowohl auf Bildaufnahmen als auch bei direkter Betrachtung überzeugen kann. Das LED-Movinglight wartet zudem mit einer Vielzahl beliebter Designfeatures auf: zum Beispiel einem nahtlosen, schnellen Zoom zwischen 11º und 40º zur präziseren Beam-Kontrolle.

Durch das 16-Bit-Pan-/Tiltsystem ist der Fuze Wash 575 ein äußerst flexibler Scheinwerfer und durch die kompakte und leichtgewichtige Bauweise ist auch ein Einsatz mehrerer Geräte auf engem Raum gegeben.
Bereits mit dem Design Par 575 hat ELATION eine exzellente Beleuchtungslösung für Fachmessen und Autoshows auf den Markt gebracht und präsentiert nun mit dem Fuze Wash 575 ein effizienteres „Arbeitstier“ mit einem erweiterten Funktionsumfang.

Der Scheinwerfer ist ein Allround-Talent, das von Produkten über Dekorationen bis hin zur Architektur im Hintergrund alles perfekt in Szene setzt und so genau das bietet, was das Designerherz begehrt – ohne die Kosten, das Gewicht und den hohen Stromverbrauch von konventionellen 575 Watt Tageslichtscheinwerfern mit PAR-Entladungslampen.

Keine Farbschatten bei der Beleuchtung

Durch die Fuze-Serie von ELATION wurde eine Verbesserung zu den pixellastigen Linsen bei herkömmlichen LED-Scheinwerfern geschaffen und dabei den Oldschool-Look klassischer PAR und Moving-Washlights zurückgebracht – was bei den Designern und Künstlern auf Begeisterung hervorbringt. Durch den Einsatz von Einzellinsen-COB-LEDs erscheint die gleichmäßig leuchtende Linsenoberfläche des Fuze Wash 575 als eine einheitliche Lichtquelle und nicht als individuelle LED-Dioden.

Designer schätzen neben dem homogenen Look auch die Tatsache, dass Oberflächen und Objekte ohne die bei traditionellen LED-Washlights üblichen Schattenwürfe ausgeleuchtet werden können.
Der Fuze Wash 575 punktet nicht nur mit Lichtqualität, flexiblen Designoptionen und Zuverlässigkeit, er verfügt auch über die professionellen Steuerungselemente, die jeder Lichtdesigner von einem modernen Scheinwerfer erwartet.


www.elationlighting.com