O2 World on tour durch Deutschland

Limelight unterstützt Roadshow der neuen Berliner Multifunktionsarena.

In wenigen Wochen eröffnet die neue Berliner Multifunktionsarena ihre Tore. Zur Vorbereitung des großen Ereignisses ist seit dem 8. Mai die O2 World auf Tournee durch Deutschland. Auf 875 qm können Fans in Hamburg, Köln, Frankfurt und München mobiles Entertainment als multisensorisches Erlebnis in Form verschiedener Veranstaltungen erleben. So gab es in Frankfurt vom 17. bis 27. Juli ein Programm mit Indie-Pop, Rock, Hip-Hop und elektronischer Tanzmusik. Zu den Highlights zählten Shows mit Mia, Azad & Kool Savas sowie Adam Green. Für die technische Ausstattung während der gesamten Laufzeit der Produktion inklusive Rigging, Licht- und Videotechnik zeichnet sich der Eventdienstleister Limelight aus Gilching bei München verantwortlich.


Zu den Leistungen von Limelight zählt auch die Konstruktion der grafisch aufwendigen Außenfassade der mobilen Spielstätte, entwickelt von Schmidhuber & Partner, sowie die Entwicklung einer speziellen Außenbeleuchtung. Dabei handelt es sich um dimmbare Leuchtstoffleuchten mit hoher Lichtstärke, die in speziell für diesen Anlass konstruierten, überfahrbaren Rampen integriert sind. Aufgrund der extrem flachen Bauweise sind diese Rampen sehr unauffällig. Die durchdachte Reihenverkabelung ermöglicht eine kabelsparende und schnelle Montage der Geräte. Zum Auftragsspektrum von Limelight gehört außerdem die Realisierung der kompletten Architekturbeleuchtung der O2 World on tour.


Für die Planung und Ausschreibung des Projektes ist die Berliner Agentur LabOne zuständig. Weitere Leistungspartner der O2 World on tour sind Production Office, ebenfalls aus Berlin, und Messebau Thünnissen aus Kranenburg.

 

www.limelight.de