NIEMEIER umzäunt Lollapalooza Berlin

Das Unternehmen NIEMEIER Event Tools hat sich in der Region Berlin einen Namen als Infrastruktur-Dienstleister gemacht. Dieses Jahr zeichnet es auch für das Lollapalooza Berlin verantwortlich.

Als Infrastruktur-Dienstleister für Veranstaltungen ist das Unternehmen NIEMEIER Event Tools in der Region Berlin tätig. Es stellt für Events wie die Fanmeile am Brandenburger Tor oder die ILA Berlin Air Show Material zu der Veranstaltungs- und Verkehrssicherung bereit. Mit dem Engagement bei der zweiten Auflage des Lollapalooza Berlin im Treptower Park am 10. und 11. September 2016 legt NIEMEIER nun einen Schwerpunkt auf das Festival-Geschäft.

Geschäftsführer Andreas Niemeier sagte: „Wir besitzen viel Know-how bei der Logistik und Planung von Sicherungsmaßnahmen für Veranstaltungen. Das Unternehmen könne aufgrund von Referenzen wie der Silvesterfeier vor dem Brandenburger Tor viel Erfahrung bei Veranstaltungen mit dem Charakter eines Musik-Festivals einbringen.

Zäune und Sperren

Die Crew von NIEMEIER kümmert sich derzeit vor allem um die Montage der rund 10.000 Meter Sicherheitszaun auf dem Veranstaltungsgelände des Lollapalooza: Nach Angaben des Unternehmens sind die Zäune zwei Meter hoch, engmaschig, nicht übersteigbar, aushebe- und kippsicher sowie aus eigenem Bestand und durch Schellen verbunden.

Für die Auf- und Abbauten müssen darüber hinaus rund 1.300 Meter Sicherheitszaun anders platziert werden. Während der Planung hatte sich NIEMEIER auch um Straßensperrungen, die Umleitungsbeschilderung und Verkehrszeichenpläne für die Maßnahmen gekümmert.

www.niemeier-event-tools.de