Neue Tonregie für Münchner Philharmonie – von Thomann

Wenn die Philharmonie in München neue Technik bekommt, stehen Systemhäuser Schlange. Thomann Audio Professionell übernimmt diesmal die Tonregie. Bis September 2015 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Das Systemhaus Thomann Audio Professionell wird laut eigenen Angaben die Regie der Philharmonie in München umbauen. Das Vorhaben umfasst die Installation der Mixing-Konsole Studer Vista X Infinity. Zudem will Thomann die Abhöre auf ein 5.1-System erweitern.

„Nach den Vista-7- und Vista-8-Installationen im Theater Darmstadt und einer Studer Vista 9 im Schauspiel Stuttgart freuen wir uns, dass in der Hauptregie der Philharmonie nun eine Studer-Vistonics-Konsole zum Einsatz kommt“, sagt Georg Biberger, stellvertretender Abteilungsleiter und Projektleiter von Thomann Audio Professionell. Darüber hinaus plant das Unternehmen die Installation eines zusätzlichen Avid-Pro-Tools-HDX2-DAW-Systems mit MADI-Anbindung sowie Studioperipherie für Ton, Bild und eine Neuverkabelung.

Die Installation unterteilt sich in vier Phasen, ihre Fertigstellung plant Thomann für September 2015. Der Spielbetrieb in der Philharmonie soll durch den Umbau nicht unterbrochen werden. Sie ist mit über 2.300 Sitz-, bis zu 170 Podiums- sowie 15 Rollstuhlplätzen der größte Konzertsaal Münchens.

www.thomann.de