Neue SGM-Produkte im Vermietpark von Motion

Das Fürther Unternehmen Motion GmbH investiert erneut in Q-7 und Q-7W aus dem Hause SGM ...

Das Fürther Unternehmen Motion GmbH investiert erneut in Q-7 und Q-7W aus dem Hause SGM. Die farbigen oder reinweißen LED-Scheinwerfer kommen als Fluter  Blinder oder Stroboskop zum Einsatz. Zudem wird Motion als erster Dry-hire-Spezialist in Europa eine dreistellige Menge an G-Spots in den Vermietpark aufnehmen.

„Wir sind absolut überzeugt von der Technologie des G-Spots; im Bereich der professionellen Movingheads wird dieser Scheinwerfer schnell relevante Marktanteile für sich beanspruchen. Wenn man bedenkt, dass SGM in diesem Segment erst vor kurzem sein erstes Produkt vorgestellte, setzen wir sicher auf die richtige Marke“,  so Christian Kohl, Inhaber von Motion.

„Seit der Markteinführung Anfang 2014 waren Q-7 oder Q-7W auf nahezu jeder großen Veranstaltung im Einsatz. Sowohl in Fernsehproduktionen wie dem Echo oder Keep your light shining als auch auf der Bühne bei Sportfreunde Stiller, Cro oder aktuell Udo Lindenberg wurden die Movingheads verwendet“, berichtet Thorsten Sattler von SGM.



www.sgmlight.de