Neue S6L-Konsole erhältlich

Das ausgezeichnete S6L-System des Herstellers Avid ist seit kurzem verfügbar. Für Full-Service-Unternehmen wie 8 days a week gehört die Konsole schon jetzt zu den "Top-Produkten".

Die Firma Avid liefert ihre neue S6L-Konsole der VENUE-Serie aus. Nutzer können Pro Tools in die Sound-Engine integrieren und sie somit als Front-End für die Avid-MediaCentral-Plattform verwenden. Zu den ersten deutschen Kunden gehören die TDA Rental GmbH und satis&fy AG sowie das Full-Service-Unternehmen 8 days a week.

Dessen Geschäftsführer Wolfgang Neumann meinte: „VENUE | S6L gehört zu den Top-Produkten in unserem Portfolio. Ich bin mir sicher, dass sie nicht nur für Tourneen beliebt sein wird.“ Auch für Firmenveranstaltungen, Musicals, Theateraufführungen oder klassische Konzerte sei die Live-Konsole geeignet. Kyle Kim-Hays, Senior Vice President und Chief Marketing Officer bei Avid, sagte: „Seit die S6L auf der NAB vorgestellt wurde, hat sie schon zahlreiche Preise gewonnen.“

VENUE | S6L ist ein modularer und skalierbarer Live-Mixer, der Audiodaten mit 96 Kilohertz verarbeitet. Touchscreen-Workflows sind möglich, Pro Tools lässt sich ohne separates Audio-Interface einbinden. Die S6L-Umgebung zeichnet sich laut Avid durch umfassende Netzwerkintegration und hochflexible Konfigurationsmöglichkeiten aus. Nutzer steuern sie über die VENUE-Software.

www.avid.com