Neue EB MAX Vorschaltgeräte der ARRI High-Speed-Reihe

ARRI präsentiert drei neue elektronische High Speed Vorschaltgeräte, um das Angebot rund um das 2017 auf der NAB vorgestellte EB MAX 1.8 zu vervollständigen. Somit decken das EB MAX 1.8, das EB MAX 2.5/4, das EB MAX 6/9 und das EB MAX 12/18 Leistungsklassen von 575 W bis zu 18.000 W ab.

Neben dem Lampenbetrieb bei 50 oder 60 Hz für die Arbeit in akustisch sensiblen Umgebungen (Mikrofone) oder bei 75 Hz für Standard Frame Rates, ermöglicht die EB MAX-Serie Hochgeschwindigkeitsaufnahmen bei 1.000 Hz und zusätzlich bei 300 Hz – perfekt für Location- oder Werbe-Shootings.
Getreu dem Motto „MAX Technology—MAX Performance“ verfügen sämtliche EB MAX-Vorschaltgeräte über modernste Funktionen inklusive neuen Möglichkeiten der Ansteuerung. Über das erweiterte DMX-Protokoll können Anwender den Betriebsmodusund die Frequenz aus der Ferne ändern und die Arbeit am Set noch effizienter und komfortabler gestalten.

Für High-Speed-Anwendungen stehen drei unterschiedliche Modi zur Verfügung: AutoScan, Man oder AutoMan. Der vollautomatische AutoScan-High Speed Modus ermöglicht eine optimale Licht- und Bildqualität bei minimalem Aufwand im Rahmen von Hochgeschwindigkeitsaufnahmen von bis zu 1.000 Bildern pro Sekunde und mehr, ohne eine weitere Bedienung durch den jeweiligen Anwender zu erfordern. Eine manuelle Frequenzwahl bei 300 Hz (270 -360 Hz) und 1.000 Hz (900-1200 Hz) kann im Betriebsmodus „Man“ erfolgen. Der „AutoMan“-Modus hingegen kombiniert manuelle Frequenzwahl mit einer automatischen Frequenzregelung.

Zu den Schlüsselfunktionen der neuen EB MAX-Reihe gehören der aktive Netzfilter (ALF) sowie die Kompensation von elektrischen Verlusten auf Leuchtenkabeln (CCL) für maximale Lichtqualität bei effizienter Stromversorgung und Verkabelung. Um die neuen EB MAX-Modelle leicht erkennbar zu machen, hat ARRI das klassische blaue Standardgehäuse um rote Tragegriffe und eine rote Umrahmung um den Sicherheitsschalter ergänzt.

In Kombination mit den modernen ARRI-Tageslicht-Scheinwerfern, wie der True Blue D-Serie, der M-Serie oder auch mit den mittlerweile eingestellten ARRI Compact- und ARRISUN-Modellen, ermöglichen die Systeme maximale Performance und vielseitige Einstellmöglichkeiten für eine hohe Bildqualität − auch bei hohen Bildfrequenzen. Weiterhin bietet ARRI fünf Jahre Gewährleistung auf alle neu erworbenen Tageslicht Systeme (Scheinwerfer und Vorschaltgerät).


www.arri.com