Neue AVIOM Stützpunkthändler

Seit kurzem gibt es im süddeutschen Raum zwei neue Stützpunkthändler für die Produkte des Marktführers für digitale Audionetzwerke AVIOM: Das Musikhaus Thomann und der Rockshop aus Karlsruhe.

Für Baden-Württemberg ist der Rockshop aus Karlsruhe als exklusiver Stützpunkthändler für das leistungsstarke AVIOM-Produktsortiment zuständig. Mario Doerbeck, Leiter der PA-Abteilung beim Rockshop, zu seiner Entscheidung für AVIOM: „Audionetzwerke sind für uns und den größten Teil unserer professionellen Anwenderkundschaft nicht mehr wegzudenken. AVIOM hat für uns in Form der unkomprimierten Übertragung von Audiodaten in High-End-Qualität den Standard neu definiert und bietet ein Produktportfolio, das unter anderem in Hinblick auf die Vielfältigkeit der Anwendungen derzeit unerreicht ist. Ob Pro16 als professionelles Personal-Monitor-Mixing oder digitales Multicore-System, oder Pro64, das alle hohen Anforderungen auch in punkto Fernsteuerbarkeit nochmals übertrifft. Wir sind davon überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben.“

Für Bayern ist das Musikhaus Thomann aus Burgebrach exklusiver AVIOM Stützpunkt. Nach einer ausführlichen Mitarbeiterschulung durch den AVIOM-Produktspezialisten Torsten Roeger aus dem S.E.A. Vertriebsteam Ende April 2008, beschloss das traditionsreiche Musikhaus, die AVIOM Systemlösungen ins Sortiment aufzunehmen. So betont Tobias Künneth, Mitarbeiter der PA-Abteilung beim Musikhaus Thomann: „Wir von Thomann sind sehr erfreut darüber, dass wir als AVIOM-Stützpunkt aufgenommen wurden. Der Bedarf an innovativen Lösungen, speziell auch für digitale Audiocores, wird ständig größer. Mit AVIOM haben wir ein professionelles Produkt, dass sich sowohl technisch, als auch preislich optimal für die Bedürfnisse unserer Kunden anbietet. Die hohe Zuverlässigkeit und der "Laptop-freie" Betrieb ist nicht nur bei semiprofessionellen Kunden ein wichtiger Punkt.“

Damit in Zukunft ein reger Know-how-Transfer vom Hersteller bis zum Anwender stattfindet, wird S.E.A. zukünftig regelmäßig Anwenderseminare in beiden Häusern abhalten. In diesen soll die Planung, Einrichtung und Nutzung der AVIOM -Audionetzwerktechnologien vermittelt werden. Zudem wird S.E.A. In den kommenden Monaten weitere Stützpunkthändler für die Systeme des amerikanischen Herstellers bekannt geben.

 

www.sea-vertrieb.de