Neue Akku-Leuchte bei Feiner Lichttechnik

Die DOTQ ist eine kompakte Leuchte für Einsätze als Mini-Uplighter oder Effekt.

Die Feiner Lichttechnik GmbH hat ab sofort DOTQ, eine Akku-Leuchte mit einem Gewicht von 600 Gramm, im Sortiment. Sie verfügt über eine RGBW-15-Watt-CREE-XML-LED, 15-Grad-Optik und einen Lichtstrom von 550 Lumen. Nach Angaben von Feiner Lichttechnik kann die DOTQ in 2,5 Metern Entfernung eine Beleuchtungsstärke von 710 Lux erreichen. Das Produkt ist für Einsätze als Mini-Uplighter, Deko- und Effektleuchte gedacht.

Die IP65-Front und IP54-Rückseite der DOTQ ermöglichen den Außeneinsatz. Durch Magnete können Nutzer die Leuchte auf metallischen Oberflächen befestigen. Saugnäpfe, Ringösen und ein Standfuß-Bügel stehen auch zur Verfügung. An der Vorderseite können über einen magnetischen Halter Diffusionsfilter befestigt werden.

Komplett-Set

Die Steuerung erfolgt intern, über Infrarot-Fernbedienung oder Funk-DMX. Laut Feiner Lichttechnik hat der Lithium-Ionen-Akku eine Laufzeit von 16 Stunden bei fester Primärfarbe, 14 Stunden im Farbwechsel-Modus und 6 Stunden bei allen Farben auf voller Leistung. Die Ladezeit soll drei Stunden, durchschnittliche LED-Lebensdauer mehr als 50.000 Stunden betragen.

DOTQ ist einzeln oder als DOTQPACK erhältlich. Das PACK enthält ein Set aus sechs DOTQ-Akku-Leuchten mit Tophats sowie IR-Fernbedienung, Saugnäpfen, Ringösen, Standfüßen, magnetischem Frostfilter und Ladegerät im Pelikan-Koffer.

www.feiner-lichttechnik.de