Neue AD-SYSTEMS-Produkte zur Prolight + Sound 2014

Zur Prolight + Sound 2014 stellt die Firma AD-SYSTEMS neue Produkte vor ...

Zur Prolight + Sound 2014 stellt die Firma AD-SYSTEMS neue Produkte vor. Sie will bevorzugt ihre TouringSerie erweitern. Drei neue Modelle verstärken daher von nun an  das Portfolio des am Niederrhein beheimateten Herstellers.

TouringInfra ist der neue großvolumige Doppel18 mit einer tiefen unteren Grenzfrequenz von 27 Hz. Möglich wurde dies durch ein neu konstruiertes Chassis mit einem extragroßen Hub Peak-to-Peak von 70 mm. Trotz des Tiefgangs bildet der TouringInfra zugespieltes Material extrem detailliert ab. Setups sind für Standardapplikationen und Cardioid-Anwendungen verfügbar.

TouringStick ist eine neue LinesourceColumn. Der kompakte Säulenlautsprecher ist mit vier 6.5“-Neodymtreibern und drei 1“-Hochtontreibern auf einem asymmetrischen Waveguide ausgestattet. Durch die Nutzung von drei Treibern konnte eine entsprechend lange Linienquelle generiert werden; diese trägt für ein hohes Maß an akustischer Wurfweite Sorge. Gleichzeitig erhöht sich der Headroom des TouringStick so massiv, dass das Thema Verzerrungen in der elektroakustischen Betrachtung keine Rolle mehr spielt.

Der MagnusCompact schließt die Lücke zwischen dem vom Markt sehr gut angenommenen Picospot und der Magnus12. Mit seiner Bestückung von zwei 5“-Tiefmitteltönern sowie dem 1“-Hochtontreiber (angeordnet nach dem d´Appolito-Prinzip), wird dieser Lautsprecher laut Hersteller schnell seinen Stammplatz bei Vermietern wie auch Installateuren finden. Praxisnahes Zubehör ist ebenfalls verfügbar – erwähnt sei hier der L-Bügel, welcher eine horizontale und vertikale Aufnahme am Lautsprecher zulässt.

www.ad-systems.com