Movecat stellt Update der VMK-S II Kettenzüge vor

Movecat hat ein Update der bestehenden VMK Serie vorgestellt. Zielsetzung bei der Entwicklung war es, weitergehende Performance-Optimierungen im Bereich, Wartung- und Service, Geräuschentwicklung und Sicherheit zu integrieren. Dazu zählen die wartungsfreien LME-Ösen, die wartungsfreien Noiseless-Bremsen mit optimierter Auswertelektronik, eine integrierte Entstörung der Steuersignale für den Betrieb mit bis zu 75 PMC-HV Motorkabeln, geräuschoptimierte Lager ...

Movecat hat ein Update der bestehenden VMK Serie vorgestellt. Zielsetzung bei der Entwicklung war es, weitergehende Performance-Optimierungen im Bereich, Wartung- und Service, Geräuschentwicklung und Sicherheit zu integrieren. Dazu zählen die wartungsfreien LME-Ösen, die wartungsfreien Noiseless-Bremsen mit optimierter Auswertelektronik, eine integrierte Entstörung der Steuersignale für den Betrieb mit bis zu 75 PMC-HV Motorkabeln, geräuschoptimierte Lager, die Verwendung von speziell tolerierten Ketten sowie weitere Optimierungen im mechanischen Bereich des Antriebs.

www.movecat.de

Quelle: Think Abele GmbH & Co. KG