Movecat stellt Kettenzugcontroller MPC 4LD8 vor

Zu den brandaktuellen Neuheiten von Movecat zählt der MPC 4LD8 Controller aus der Lite-Serie.

Der Controller wurde insbesondere im Hinblick auf ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis entwickelt. Die Lite-Serie besteht aus ökonomischen Stand-alone-Lösungen für kleinere Rigginganwendungen.



Der neue Controller im robusten 3-HE-Metallgehäuse steuert direkt und ohne weitere Steuer- oder Zusatzgeräte bis zu vier Direct-Control Elektrokettenzüge mit hoher Betriebs- und Anwendersicherheit. Er entspricht den aktuellen Richtlinien EN 60 204-32, EN 13 849-1 und VDE 0113.



Die Anwahl der Fahrtrichtung erfolgt über vier robuste Drehschalter, die Auslösung der Fahrt über einen zentralen „GO“-Taster. Als Sicherheitselemente sind ein selbstverriegelnder Not-Aus-Taster, eine Phasenausfall-, Phasenfolge- und Unterspannungsüberwachung sowie vier einzeln für jeden Motor justierbare Motorschutzschalter integriert.



Alle Sicherheitselemente wurden in einer aufeinander folgenden „Sicherheitskette“ angeordnet, so dass ein Betriebsfehler unmittelbar zum Stillstand aller vier Antriebe führt. Die Betriebszustände lassen sich über zwei Signalelemente überwachen.

 

www.thinkabele.de