Movecat präsentierte Neuheiten

Movecat aus Nufringen hat auf der Fachmesse Showtech in Berlin mehrere Neuheiten und Updates vorgestellt.

Zu den Neuheiten zählen die Touring-Racks für Anlagen mit 16, 24 und 32  Kettenzügen. In den kompakten Racks sind sowohl Controller als auch Steuerpanel und Stromstation untergebracht. Zu den Features der Touring Racks zählen eine automatische Phasen- und Drehfelderkennung und -umschaltung, Auf- und Ab-Masterfahrten mit nur einem Schalter, die eindeutige Illuminierung alles Betriebszustände wie Fehler und Fahrtrichtungen und die Ausstattung mit Anschlussmöglichkeiten für externe Zustimmschalter (Deadman-Schalter).



Eine weitere Neuheit von Movecat waren die Updates für die Kettenzugserien Eco und Plus. Dabei sind auch Verbesserungswünsche der Anwender wie eine optimierte Kabelzuführung mit Titanexkabel und eine Kettenführung mit einem Quick-Fix-Befestigungssystem eingeflossen, das die Vorteile eines festen und abnehmbaren Kettenspeichers praxisnah vereinigt. Weiterhin sind die Züge jetzt mit schwarzen Kettenhaken und Steckverbindern ausgestattet.


Die SIL 3 zertifizierte Expert-T Steuerkonsole Expert-T von Movecat für kinetische Anwendungen bei Bühnen- und Showproduktionen wird jetzt mit dem neuen 3D-SpaceNavigator für die Steuerung der Wysiwyg-3D-Grafikfunktion ausgeliefert. Mit dem SpaceNavigator können alle Grafikfunktionen der dreidimensionalen Bühnenansicht wie zoomen, drehen, schieben oder auch rotieren einfach und intuitiv und ohne das Wechseln von Bedienebenen mit einer Hand kontrolliert werden.

 

www.movecat.de