MONACOR setzt Zeichen für die Zukunft – auf der ISE 2018

Die Geschichte von MONACOR begann vor mehr als 50 Jahren mit zwei Mitarbeitern – mit der Zeit hat sich das Unternehmen zu einem weltweit anerkannten Partner in Sachen Sicherheits- und Veranstaltungstechnik entwickelt. Auf der diesjährigen Integrated Systems Europe ist MONACOR ebenfalls mit einem Stand vertreten.

Die Marke MONACOR präsentiert sich auf der ISE 2018 in einem völlig veränderten Erscheinungsbild. Um dem Fachpublikum das neue zukunftsweisende Markenkonzept vorzustellen, ist die internationale Leitmesse in Amsterdam der perfekte Ort. Dabei wird der Markenkern, die perfekte Symbiose aus modernen Produkten und einem einzigartigen Serviceangebot, eindrucksvoll visualisiert.

Mit anwenderorientierten Beschallungsszenarien präsentiert sich die Division MONACOR Commercial Audio auf dem eigenen Messestand in Halle 7 als der ganzheitliche Lösungsanbieter. Unterstützt wird das Konzept durch den neuen Solution-Guide, den druckfrischen Katalog Beschallungstechnik 2018 und die Premiere des Online-Konfigurators für Beschallungsanwendungen.

So finden sich mit Unterstützung des technischen Projektmanagements von MONACOR schnell Lösungen für beispielsweise Sportstätten, für den Einzelhandel, für die Gastronomie oder Konferenzräume.

Zudem überzeugt die MONACOR-Markenwelt mit erstmalig vorgestellten Verstärkerserien und aktuellen Erweiterungen des DT-Beschallungskonzepts als moderne Audio-over-IP-Lösung mit Dante-Schnittstelle.

www.monacor.com