Midas PRO6 – ein Renner in den USA

Der in Dallas, Texas, ansässige Audio-Händler Sound Productions orderte 13 Midas PRO6-Konsolen.

Der im texanischen Dallas angesiedelte Fachhändler Sound Productions gehört zu den größten Audio-Händlern in den Vereinigten Staaten. Diesen Status unterstreicht das Unternehmen auch mit dem kürzlich abgeschlossenen Kauf – mit der Order von 13 PRO6 Digital Live Performance Systemen von Midas. Ein richtungsweisender Kauf für die amerikanische Pro-Audio-Szene. Und ein weiterer  Beleg für das erfolgreiche Konzept der neuen digitalen Midas-Konsolen.

Charles Kitch, Geschäftsführer von Sound Productions, über die Gründe der umfangreichen Investition: „Die PRO6 führt die Tradition der analogen Midas Konsolen, die wir von zahlreichen Tourneen und Installationen kennen und lieben, konsequent fort. Dazu kommen zahlreiche Features von der XL8.“ Branchenkenner Kitch ist deshalb zuversichtlich, dass die PRO6 in den USA ein großer Erfolg wird: „Sie bietet für einen relativ günstigen Preis unglaublich viel. Deshalb bin ich mir sicher, dass sie ein Verkaufsschlager wird. Neben Concert-Sound wird die PRO6 garantiert auch bei den großen Kirchengemeinden auf enormes Interesse stoßen.“

Jeff Humphrey, Sales Manager bei Sound Productions, sieht das ähnlich: „Die PRO6 bringt die Digitalkonsole zum User – im Gegensatz zu anderen Konsolen, wo man die Funktionalität erst einmal suchen muss. Überdies verfügt sie über eine Unmenge an neuen Features. Doch das Wichtigste ist: Sie hat den bestimmten Midas Sound – und das in Vollendung.“

Matt Larson, Sales Manager von Midas & Klark Teknik, über den Geschäftsabschluss: „Sound Productions sind bekannt für ihre Erfahrung und ihr Know-How. Sie sind genau die richtige Firma, um die PRO6 auf dem Markt einzuführen.“

 

www.midasconsoles.com