Meyer Sound verwandelt Brandenburger Tor in ein Kino

Auf der diesjährigen Berlinale zog die Außenübertragung von Fritz Langs Film "Metropolis" aus dem Jahr 1927 mehr als 2000 Fans vor das Brandenburger Tor.

Die Werner Audio GmbH aus Berlin setzte für dieses Event am Pariser Platz ein Meyer Sound MICA Line Array Lautsprechersystem ein.

 

Die Weltpremiere der rekonstruierten Originalfassung des Stummfilmklassikers "Metropolis" wurde im Friedrichstadtpalast aufgeführt, begleitet vom Berliner Rundfunk Symphonieorchester. Um auch dem Publikum auf dem Pariser Platz glasklaren Klang bieten zu können, setzte Werner Audio auf zwei geflogene Arrays aus je 10 MICA Line Array Lautsprechern und zwei 600-HP Subwoofern. Ein Galileo Lautsprecher Management System übernahm die Signalverarbeitung. Die Systeme wurden von Sound Engineer Sven Hoffmann mit „Fränkie“ Ehlers &  Adrian Burdasz als System Techniker bedient. IT-Audio aus Berlin übernahm die  Lautstärkemessungen, die zur Erfüllung der strengen Berliner Emissionsschutzrichtlinien notwendig waren.

 

Copyright-Foto: Corinna Hoppenstedt

 

www.meyersound.de