Meyer Sound beschallt Highlights im Sommer

Vor kurzem beschallte das LYON-System des Herstellers Meyer Sound einige der ersten Sommer-Events in 2014 ...

Vor kurzem beschallte das LYON-System des Herstellers Meyer Sound einige der ersten Sommer-Events in 2014. So erfolgte auch die Hauptbeschallung der Open-air-Konzerte von Andreas Gabalier in Nürnberg und Neu-Isenburg bei Frankfurt mit zehn LYON-M-Linear-Line-Array-Lautsprechern und zwei LYON-W. Im Bass wurde das System unterstützt von zwei Stacks mit je drei cardioid-konfigurierten 1100-LFC-Low-Frequency-Control-Elementen pro Bühnenseite. Als Fill-Systeme waren insgesamt vier UPQ-1P-Wide-Coverage-Lautsprecher und 20 M'elodie-UltraCompact-High-Power-Curvilinear-Array-Geräte im Einsatz.

Im Berliner Velodrom lag das Augenmerk auf Sprachverständlichkeit: adapoe Event- und Studiotechnik setzte LYON bei der jüngsten TV-Produktion von Cindy aus Marzahn ein. Zoten, Geschichten und Gäste der Stand-up-Komikerin wurden von einem System aus zwei Arrays mit acht LYON-M und einem LYON-W übertragen, ergänzt wurden sie von einem Center-cluster aus sechs M'elodie-Line-array-Lautsprechern und einem Tiefton-Set-up aus acht gerichtet konfigurierten 1100-LFCs. Das Monitoring auf der Bühne erfolgte durch sechs MJF-212A und zwei UPA-1P-Compact-Wide-Coverage-Lautsprecher.

Darüber hinaus bestückte die POOLgroup in der Frankfurter Commerzbank-Arena das Event BigCityBeats WORLD CLUB DOME und mit dem LEO-System im Einsatz. Das Line-array-System sorge sowohl auf dem Eröffnungskonzert der Gruppe Pet Shop Boys als auch während der Sets von DJ-Größen wie Tiësto für eine kräftige Beschallung. Über 30.000 Gäste genossen satten Bass und ausgeprägte Dynamik mit einem System aus 48 LEO-M und 44 Stück 1100-LFC-Low-Frequency-Control-Elementen.

www.meyersound.de