Megaforce baute alle Bühnen für das Southside Festival

Drei Tage lang dauerte der Aufbau auf dem Southside Festivalgelände, auf dem in diesem Jahr unter anderem Die Ärzte, The Cure und Blink-182 als Headliner auftraten. Dann waren die beiden großen Megaforce-Bühnen, zwei kleinere Zeltbühnen sowie die zahlreichen Nebengewerke wie zum Beispiel Regietürme oder LED-Gerüste für die Fußball-Fans unter den Festival-Besuchern funktionsbereit installiert. Über 55.000 kamen in diesem Jahr zum Festival in Neuhausen ob Eck, zehn Prozent mehr als im Jahr zuvor ...

Drei Tage lang dauerte der Aufbau auf dem Southside Festivalgelände, auf dem in diesem Jahr unter anderem Die Ärzte, The Cure und Blink-182 als Headliner auftraten. Dann waren die beiden großen Megaforce-Bühnen, zwei kleinere Zeltbühnen sowie die zahlreichen Nebengewerke wie zum Beispiel Regietürme oder LED-Gerüste für die Fußball-Fans unter den Festival-Besuchern funktionsbereit installiert. Über 55.000 kamen in diesem Jahr zum Festival in Neuhausen ob Eck, zehn Prozent mehr als im Jahr zuvor. Bereits Wochen vor der ersten Show war das Southside, veranstaltet von Koko & DTK Entertainment GmbH sowie der FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH, komplett ausverkauft. Das Southside ist eines der größten Festivals der Republik für Rock, Indie und Alternative. Bereits seit 1999 findet das Festival auf einem ehemaligen Militärflughafen statt. Über 90 Bands spielten 2012 an drei Tagen auf insgesamt vier Bühnen, die in diesem Jahr erstmals komplett von Megaforce gestellt wurden.

www.megaforce.de

Quelle: Megaforce Veranstaltungstechnik GmbH