MediorNet bei der Trauerfeier von Michael Jackson

Die kürzlich von L.A. Live gekaufte Riedel MediorNet Installation kam bei einem traurigen Anlass zum ersten Mal zum Einsatz: Die Trauerfeier zum Tod von Michael Jackson im Staples Center.

Acht MediorNet Frames sind im L.A. Live Complex installiert. MediorNet kombiniert Signaltransport, Routing und Signalbearbeitung für Multichannel HD/SD Video, Audio, Intercom und Daten in ein einziges integriertes Echtzeitnetzwerk. Jedes einzelne MediorNet-Mainframe bietet Router-Kapazität für 32x32 720p/1080i-Signale, 160x160 SD-SDI-Signale, 27.000x27.000 AES-Signale oder einer Kombination dieser Signaltypen. Neben dem MediorNet-System kommt eine umfassende Artist Installation bei L.A. Live zum Einsatz, die für die Kommunikationsinfrastruktur innerhalb des Produktionsgeländes sorgt.

 

„Auf der NAB ´09 waren wir begeistert von dem, was MediorNet verspricht. Nach dem ersten Einsatz sind wir sehr zufrieden, was MediorNet in der Anwendung für Vorteile bietet. Wir sind froh, dass wir uns für Riedel MediorNet als Backbone-Lösung für den Signaltransport innerhalb von L.A. Live entschieden haben. Gerade bei hochemotionalen Events wie der Trauerfeier für Michael Jackson müssen wir uns auf die eingesetzte Technologie vollends verlassen können. Die Flexibilität von MediorNet sorgt darüber hinaus dafür, dass wir die Installation problemlos auf die Anforderungen der jeweiligen Events anpassen können,“ sagte Dennis Kornegay von L.A. Live.

 

www.riedel.net