Media Systems Congress mit neuer Ausrichtung

Herstellerforum ergänzt größte Vortragsveranstaltung der Prolight + Sound

Der Media Systems Congress ist mit rund 35 Vorträgen die größte Vortragsveranstaltung der Prolight + Sound. Referenten vermitteln im Media Systems Congress Fachwissen aus den Themenbereichen Medientechnik, Integration multimedialer Netzwerke, Audiotechnik und Raumakustik, Licht- und Bühnentechnik, Sicherheitstechnik und alle rechtlichen Fragen von Installationen: darunter MVStättV, Normierungen, Leistungsverzeichnisse, Produkthaftung und vieles andere.



2009 wird der Media Systems Congress durch ein Herstellerforum ergänzt, in dem Aussteller Technologien, Verfahren und Lösungsansätze aus den Bereichen der Systemintegration vorstellen. Das Ziel des Herstellerforums ist es, den beteiligten Branchen neue Impulse zu geben, die interdisziplinäre Kommunikation zu unterstützen und über Innovationen sowie neue Entwicklungen und Anwendungsbereiche zu informieren. Die Teilnahme am Herstellerforum ist für Aussteller der Media Systems Prolight + Sound kostenlos.



Mit einem Kurzvortrag können Unternehmen einem internationalen Messepublikum ihre Verfahren und Lösungen vorstellen. Der Schwerpunkt des Herstellerforums liegt in der Darstellung von Lösungsansätzen und Einsatzbeispielen der Produkte und Dienstleistungen aus der Praxis.

 

www.messefrankfurt.com