Mach Audio präsentiert neue Lautsprecher und Systeme

Nach dem 20-jährigen Jubiläum feiert die 1993 gegründete Firma Mach ihr Comeback: Altbekannte Produkte wurden wieder aufgelegt und neu entwickelte sind zur Messe verfügbar ...

Nach dem 20-jährigen Jubiläum feiert die 1993 gegründete Firma Mach ihr Comeback: Altbekannte Produkte wurden wieder aufgelegt und neu entwickelte sind zur Messe  verfügbar. Innovative Systeme wurden von führenden europäischen Ingenieuren konzipiert  und die Herstellung in kostengünstigen Ländern angesiedelt. Bekannt sind die Installations-Lautsprecher der C-Serie und CW-Subwoofer damals wie heute. Mit ihren vielseitigen Montage-Möglichkeiten und dem innovativen Spider-Bracket, welche in Installationen weltweit zuverlässig arbeiten, etablieren sich die Mach-Produkte im Markt. Produkte der T-Serie werden mobil auf internationaler Ebene eingesetzt.

Neu auf der Prolight+ Sound 2014 sind die Line-Arrays ELA – kompakt und modular erweiterbar. Zudem stellt Mach Audio WLA, das große Fullrange-Cabinett, vor. Die  Multifunktionsboxen CX12 und CX15 sowie zwei Bühnen-Monitor-Gehäuse mit koaxialen Treiber-Woofer-Bestückungen ergänzen das Portfolio. Ebenfalls neu sind die Gig-Systeme der Shine-Serie – Zeilenlautsprecher in verschiedenen Größen. Verstärkt und kontrolliert werden sie von der Elektronik in dem dafür entwickelten aktiven Subwoofer.



www.mach-audio.com