Lunatx SFX unterstützt „TV TOTAL Stock Car Crash Challenge 2013“

Lunatx SFX hat für die „TV TOTAL Stock Car Crash Challenge 2013“ eine fulminante PyroShow kreiert. Das Düsseldorfer Unternehmen unterstützte den Live-Event in der Veltins Arena auf Schalke am 12. Oktober mit seinen Lösungen für Pyro- und Effekttechnik ...

Lunatx SFX hat für die „TV TOTAL Stock Car Crash Challenge 2013“ eine fulminante PyroShow kreiert. Das Düsseldorfer Unternehmen unterstützte den Live-Event in der Veltins Arena auf Schalke am 12. Oktober mit seinen Lösungen für Pyro- und Effekttechnik.

Die Bereitstellung aller Special Effects für den gesamten Event – so lautete die Vorgabe für Lunatx vom Auftraggeber BRAINPOOL TV GmbH. Ein großes Arsenal an Effekttechnik hatte das Unternehmen dafür aufgeboten, galt es doch, die Crash Challenge in einen angemessen Rahmen zu setzen. Beim Qualifying am 11. Oktober, den Platzierungswettkämpfen für den eigentlichen Event, fiel der Startschuss zum Einsatz für das Lunatx-Team – die Auftritte der Bands Sunrise Avenue und Revolverheld wurden dabei mit Goldfontänen und SilberJets inszeniert.

Beim Mainevent am Tag darauf zeichnete Lunatx dann gleich für mehrere Showelemente verantwortlich. Zum Showintro wurde die Rennstrecke mit rasanten pyrotechnischen Effektwellen illuminiert. Für den gladiatorenähnlichen Einzug von Gastgeber Stefan Raab in die Veltins Arena per Truck wurde das Fahrzeug mit Indoor-Flammensystemen und sechs Co2 Jets bestückt – punktgenau von Raab mit sichtlichem Spaß während seiner Einfahrt eigenhändig abgefeuert. Außerdem wurden noch pyrotechnische Jets und Kometen installiert, die vom fahrenden Truck zusätzlich abgeschossen wurden.

Auch bei der Vorstellung der Fahrer kamen die Techniker des Unternehmens zum Einsatz, denn an einem in die Arena führenden Tunnel wurden die Teilnehmer bei ihrer Präsentation mit insgesamt 18 Flame Jets aufmerksamkeitswirksam begrüßt.

Für die Startzeremonien der einzelnen Rennen stellte die Crew dann einen innovativen Mechanismus bereit. Statt einer bei normalen Autorennen üblichen Startanlage entwickelte das Team eine Feuerschranke, die beim Auslösen das Startsignal zu den Rennen gab.

Die beiden Music Acts des Abends wurden ebenfalls effektreich ausgestattet: ein 40 Meter breiter pyrotechnischer Wasserfall, ausgelöst während des Auftritts von Jupiter Jones und Feuertöpfe waren Elemente der Bühnenshow der Band.  Wie auch beim Gig von Dicks on Fire feat. LENA, bei dem verschiedenste Effekte einflossen. So installierte das Team auf der Bühne 18 X-FLAME Flammensysteme, acht davon bewegt, und zahlreiche weitere Module wie Falling Stars, Schweifkometen, Gerb Mines, Tracer Comets und farbige Stars Mines. Highlight war allerdings die Inszenierung des Auftritts von LENA. Die Sängerin schwebte in einem weiß verhüllten Kubus über der Bühne, bis der pyrotechnische Vorhangauslöser sie mit einem Knalleffekt enthüllte. Last but not least wirkte Lunatx noch bei der Inszenierung der Siegerehrung mit und ließ Goldflitter-Regen auf die Gewinner hinabrieseln.

Punktgenau getaktet hatte die Crew des spezialisierten Unternehmens per Timecode alle Effekte an diesem Abend entsprechend dem Regieplan in die Veranstaltung eingebaut und das Projekt erfolgreich über die Bühne gebracht.

Videolink zum Dicks on Fire Auftritt:
http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/videos/player/index.html?contentId=144838