LSS präsentiert neues Beschallungssystem QREX

Auf der Prolight + Sound 2014 stellte LSS das neue Beschallungssystem QREX vor ...

Auf der Prolight + Sound 2014 stellte LSS das neue Beschallungssystem QREX vor. Es besteht aus dem leistungsfähigen koaxialen Hornsystem QREX in Verbindung mit dem Subwoofer SUBQREX. Die Gehäuse sind aus 18 Millimeter dickem Birkensperrholz gefertigt, die Maße und die Flug-/Stack-Mechanik wurden aufeinander abgestimmt. So kann ein System, bestehend aus drei SUBQREX und einem QREX, einfach gestackt und mit Quickpins fixiert werden. Das QREX-System kann darüber hinaus ohne großen Aufwand mit dem LSS-Flug- und Stacking-Rahmen geflogen werden.

Das LSS-2-Wege-Hornsystem QREX ist in koaxialer Anordnung ausgeführt, kann mit bis zu 700 Watt AES und 1.400 Watt Program belastet werden und ist mit einem 12"-Tiefton-/Mittelton-Lautsprechern sowie einem 1,4"-Hochtontreiber (3" VC) bestückt. Das LSS-Bassreflex-Subwoofer-System SUBQREX hat eine Belastbarkeit von 1.500 Watt AES und  3000 Watt Program, es ist mit einem 18“-Tieftonchassis (100 mm VC) ausgestattet. Zwei  Speakon-Anschlüsse befinden sich an der Fronseite, weitere zwei an der Rückseite; die Anschlüsse sind vierpolig ausgeführt. Es können je nach Endstufe bis zu vier LSS-SUBQREX-Geräte parallel über ein Kabel geschaltet oder zwei auf den Frontkanal und eines als CSA-Cardioid-System auf den Cardioid-Endstufenkanal geroutet werden. Controllersetups für Cardioid und Super-Cardioid werden für verschiedene Anwendungen zur Verfügung gestellt.


Der LSS-Flug- und Stacking-Rahmen für das QREX-System ist für die Montage des QREX-Hornsystems sowie des Subwoofer-Systems SUBQREX ausgelegt. So kann das Hornsystem auf anderen Subwoofern oder der Bühne gestackt oder geflogen werden. Auch das Subwoofer-System kann in Verbindung mit dem Flug- und Stacking-Rahmen in diversen Bereichen eingesetzt werden. Im Lieferumfang sind auch verstellbare Füße zur optimalen Anpassung an die Bodenbegebenheiten enthalten.

www.lss-audio.de