LOOP LIGHT setzt auf zukunftsweisende 4k-Technologie

Die LOOP LIGHT GmbH aus Marburg hat ihre Dienstleistungen im Bereich der hochqualitativen und hochauflösenden Regie- und Zuspieltechnik erweitert. Ab sofort setzt die Videodesign-Schmiede aus Marburg für die Umsetzung ihrer Projekte auch auf Systeme mit 4k-Auflösung mit 3840 Pixel x 2160 Pixel (UltraHD). Hochauflösende Displays beispielsweise können dabei mit nur einem System und Grafikausgang bespielt werden.

Die LOOP LIGHT GmbH aus Marburg hat ihre Dienstleistungen im Bereich der hochqualitativen und hochauflösenden Regie- und Zuspieltechnik erweitert. Ab sofort setzt die Videodesign-Schmiede aus Marburg für die Umsetzung ihrer Projekte auch auf Systeme mit 4k-Auflösung mit 3840 Pixel x 2160 Pixel (UltraHD). Hochauflösende Displays beispielsweise können dabei mit nur einem System und Grafikausgang bespielt werden. Ein 4k auflösendes Display bietet eine vierfach höhere Pixeldichte im Vergleich zu einem aktuellen HD-Format und stellt damit einen signifikanten, qualitativen Sprung dar, vergleichbar mit einem SD zu einem HD Signal.

www.LOOPLIGHT.de