LMP verkauft fast 600 Stück Robe Robin LEDWash 600 in zwei Monaten

Vom erfolgreichsten und am schnellsten verkauften Produkt in der Firmengeschichte Movinglight-Herstellers Robe Lighting, dem Robin 600 LEDWash, wurden allein in Deutschland über den Exklusivvertrieb LMP aus Ibbenbüren in den ersten zwei Monaten des Jahres fast 600 Einheiten verkauft ...

Von dem erfolgreichsten und am schnellsten verkauften Produkt in der Firmengeschichte des tschechischen Movinglight-Herstellers Robe Lighting in 2011, dem Robin 600 LEDWash, wurden allein in Deutschland über den Exklusivvertrieb LMP aus Ibbenbüren in den ersten zwei Monaten des Jahres fast 600 Einheiten verkauft.

Neben zahlreichen semiprofessionellen und professionellen Produktionsfirmen, die die Robin-Geräte bereits einsetzen, sind nun etablierte Dry Hire-Firmen auf dieses Produkt aufmerksam geworden und investierten im hohen sechsstelligen Bereich, um der großen Nachfrage für Produktionen und den Wünschen der Lichtdesigner nachzukommen. So hat die Firma Niclen 200 Robin 600 LEDWash geordert, zusammen mit weiteren Einheiten der Modelle Robin 1200 LEDWash und Robin MMX Spot sind ab sofort 280 der neusten Robe-Geräte in Dortmund verfügbar.

Kohl Veranstaltungstechnik aus Fürth hat sich für 204 Robin LEDWash 600 entschieden, davon sind 102 Geräte bereits mit integrierter CRMX-Empfangskarte zur drahtlosen Übertragung des DMX-Signals von LumenRadio ausgestattet.
Lichtforum Berlin investierte in insgesamt 70 LEDWash 600, von denen 30 als RGBW-Version verfügbar sind und 40 aus der Robin 600 PureWhite-Serie stammen. In der Version SmartWhite wird die mit kalt- und warmweißen LEDs bestückte Version aktuell bereits für eine vorabendliche TV-Show eingesetzt. Die Firma Rockservice hat sich für eine Kombination aus RGBW- und SmartWhite-Geräten entschieden. Insgesamt 44 Robin 600 PureWhite SW und 56 Robin 600 LEDWash sind ab sofort ab Lager Salzgitter verfügbar.

www.lmp.de