LMP übernimmt exklusiv den Vertrieb von LSC Lighting Systems

Mit Wirkung vom 1. März 2010 vertreibt LMP Lichttechnik Vertriebs GmbH aus Ibbenbüren exklusiv die Produkte des australischen Herstellers LSC Lighting Systems in Deutschland.

LMP ersetzt damit für die Produktsegmente Lichtstellpulte und Dimmer die bisher gehandelten Produkte von Zero88 durch LSC und bietet damit eine attraktive Option für den professionellen Rentalmarkt, der zum Kerngeschäft von LMP zählt.


 
Das australische Unternehmen LSC Lighting Systems kann auf eine 30jährige Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von marktführenden Lichtsteuerungen und Dimmersystemen für den weltweiten Entertainment-Markt verweisen. Jetzt gibt es dieses Equipment exklusiv für den deutschen und den österreichischen Markt bei LMP.


 
LSC Lighting Systems bekam bereits mehrfach Auszeichnungen für seine innovativen Produkte, die sich höchster Qualität und Zuverlässigkeit erfreuen. So wurde erst kürzlich der „Australian Design Award“ für Produkte aus dem Hause LSC vergeben. Jüngst dazu gekommen ist der Status „Product of Australia“, der nur für Produkte, die „Australian Made“ sind, vergeben wird. Das Unternehmen ist zu 100 Prozent im australischen Besitz, was die Geschäftsführung in die Lage versetzt, auch künftig selbständig und schnell über Investitionen in Produktentwicklung und die Fertigung in eigenen, speziell dafür gebauten Anlagen in der südöstlich von Melbourne gelegenen Produktionsstätte zu entscheiden.


 
Seit seiner Gründung im Jahr 1979 hat LSC umfangreiche Pionierarbeit für die Entwicklung zeitgemäßer Lichtsteuerungen geleistet. Als ein weltweit führendes Unternehmen war und ist LSC bei der Einführung der digitalen Kommunikation mit dem DMX512-Protokoll und der Verschmelzung von konventionellen und intelligenten Lichtsteuerungen in eine Plattform maßgeblich beteiligt und unterstützt die Industrie bei der Einführung der Remote Device Management (RDM) Kommunikation.


 
LSC verfügt über ein ausgedehntes Netz leistungsfähiger Distributoren und Händler und ist auf allen wichtigen Kontinenten und mit direkten Vertretungen in über 40 Ländern vertreten. Die Produktpalette ist breit aufgestellt und bietet intelligente Steuerungskonzepte sowie Dimmer für Touring-, Theater-, Kultur-, Bildungs-, Fernseh-, Film-, Ausstellungs- und Architekturbeleuchtungen. Zu den Anwendern der LSC-Produkte zählen einige der weltweit bekanntesten Opernhäuser und Theater, große Touring-Produktionsfirmen und Fernsehstudios, aber auch lokale Theater, Schulen und Kirchen.


 
Gary Pritchard, CEO von LSC: „Überall dort, wo eine gute, zuverlässige Lichtsteuerung für Entertainment- oder Show-Anwendungen gefordert ist, werden sie auch den Namen LSC finden“.


 
Das LMP Team und die LMP Partner haben bereits an einer mehrtägigen Produktschulung in Ibbenbüren unter der Leitung von International Sales Manager Pete Floyd teilgenommen. LMP zeigt die umfangreiche Produktrange von LSC in Frankfurt auf der prolight+sound.

 

www.lmp.de