LMP Lichttechnik bietet „Hog 4 You“-Workshops

Im Zuge der kürzlich vereinbarten Vertriebspartnerschaft mit High End Systems (HES), nach welcher LMP die Hog-4-Lichtsteuerungen in Deutschland vertreibt, wurde nun der LMP-[college]-Seminarplan erweitert ...

Im Zuge der kürzlich vereinbarten Vertriebspartnerschaft mit High End Systems (HES), nach welcher LMP die Hog-4-Lichtsteuerungen in Deutschland vertreibt, ist nun der LMP-[college]-Seminarplan erweitert worden: An drei Terminen können Interessenten bei den „Hog 4 You“-Workshops die Mitglieder der Hog-4-Lichtstellpult-Familie kennenlernen und sich Grundlagenwissen angeeignen. Weitere Trainings werden folgen.

Die „Hog 4 You“-Workshops werden am 7. Mai, 4. Juni und 2. Juli 2014 im LMP-[college] in Ibbenbüren stattfinden. Allen Teilnehmern wird ein Einblick in die Vielfalt der Hog-4-Modelle geboten; sie werden anhand von Demo-Konsolen durch die gesamte Hog-Produktpalette geführt. Key-Features der verschiedenen Produkte werden durch die Coaches erläutert. Im zweiten Teil des Trainings geht es um die grundlegenden Funktionen des Hog-4-OS. Mit Hilfe von Visualisierungen und Demo-Konsolen werden praxisnah die Basics der Hog-4-Programmierung vermittelt – von Patching und Programmierung bis hin zum Speichern und Playback von Cues/Cue-Listen.

Interne und externe Spezialisten

Über den gesamten Verlauf des Workshops stehen kompetente Mitarbeiter für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung; abschließend wird es dazu auch eine Frage-und-Antwort-Runde geben. Marcel Vranken leitet die Workshops, er ist Produktmanager für Hog-4-Konsolen bei LMP. Als Gastreferent ist Rüdiger Häming, International Sales Manager EMEA bei HES, mit dabei.

Die Teilnahme am „Hog 4 You“-Workshop erfolgt kostenfrei. Um ein bestmögliches Lernumfeld zu gewährleisten, ist die Anzahl der Plätze und Demo-Konsolen limitiert. Die Platzvergabe erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldungen, welche über das entsprechende Kontaktformular im Seminarplan auf der LMP-Webseite getätigt werden können.

www.lmp.de